DCM2020/12 Produktbild
  • Gut 1,9
  • 0 Tests
  • 59 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,9)
59 Meinungen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DCM2020/12

Flexible Musikwiedergabe

Die neue Kompaktanlage DCM2020/12 von Philips präsentiert sich durchaus flexibel. Das Gerät spielt gekaufte und selbst gebrannte Musik-CDs, kann USB-Sticks einlesen und hat zudem eine Dockingstation für iPod, iPhone und iPad im Gepäck.

Den Dockingport findet man direkt auf der Oberseite der 20 Zentimeter breiten, 21 Zentimeter tiefen und knapp zwölf Zentimeter hohen Steuereinheit, wobei die meisten der momentan am Markt gehandelten Apple-Player akzeptiert werden. Laut Datenblatt gehören dazu nicht nur die jeweils neusten Generationen des iPod nano und iPod touch, sondern auch das iPhone 4 und die zweite Version des iPad. Sobald die Geräte angeschlossen sind, werden sie natürlich automatisch mit Strom versorgt. Für traditionsbewusste Anwender stellt die Anlage zudem ein optisches Laufwerk bereit, dass neben normalen Audioscheiben auch einige rohe Datenträger (CD-R/RW) mit Musik im MP3- und WMA-Format schluckt. DVDs werden dagegen leider nicht eingelesen, als gelegentliche Heimkinoanlage taugt die Philips also nicht. Wer keine Lust auf eine permanent wachsende CD-Sammlung hat, kann die erwähnten Dateiformate alternativ auf einem USB-Stick abspeichern und anschließend über die passende Buchse zur Anlage senden. Mit an Bord ist selbstredend ein UKW-Tuner mit 20 Speicherplätzen, der auf dem kleinen LCD-Display via RDS Infos zu den eingestellten Sendern (Name, Textmeldungen) anzeigt und zudem als Wecker sowie als Sleep Timer eingesetzt werden kann. Praktisch hierbei: Die beiden letztgenannten Funktionen gelten auch für das CD-Laufwerk, den USB-Slot und den iPod. Den Sound liefern schließlich zwei frei bewegbare Bassreflex-Lautsprecher, die jeweils mit maximal zehn Watt belastet werden.

Die in Silber angebotene Philips DCM2020/12 sieht gut aus, stellt in Sachen Musikwiedergabe einige nützliche Funktionen bereit und eignet sich aufgrund der kompakten Ausmaße als Zweitgerät für Küche oder Schlafzimmer. Bei Amazon kostet die Anlage derzeit knapp 170 Euro.

Kundenmeinungen (59) zu Philips DCM2020/12

4,1 Sterne

59 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
30 (51%)
4 Sterne
16 (27%)
3 Sterne
10 (17%)
2 Sterne
3 (5%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

59 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Intelligenz von iPhone/iPad ausgeliehen

    von sepulti
    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Installation, kompatibel mi vielen Audiogeräten
    • Nachteile: nicht sehr leistungsstark, schlechter Sound
    • Geeignet für: kleiner Raum, Schlafzimmer, Küche
    • Ich bin: technisch versiert

    Was bei iPhone/IPad fehlt, wird hier geboten: Docking Station, Lautsprecher, Fernbedienung. Plus alles was in Punkto MP3 denkbar ist. Arbeitet prima mit iPhone und iPad zusammen, nicht nur als Abspielgerät, sondert auch Verstärker für Apps mit Sound z. B. Youtube.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips DCM2020/12

Komponenten
CD-Player vorhanden
CD-Receiver fehlt
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Leistung
Leistung (RMS) 20 W
Netzwerk
LAN fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Philips DCM 2020 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips DCB7005Philips MCM2050Teac MC-DX55Philips MCM2000/12Pioneer X-SMC 5Yamaha Piano Craft MCR-750Yamaha ISX-800 RestioTeufel Kombo 20Philips DCB8000LG TA106