Philips BT5270 Series 5000

Gut

2,1

0  Tests

780  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,1)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Strom­ver­sor­gung Akku / Netz
  • Betriebs­zeit 60 min
  • Schnitt­stu­fen 17
  • Max. Schnitt­länge 10 mm
  • Min. Schnitt­länge 0,4 mm
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Feine Län­gen­ab­stu­fung und dreh­ba­rer Trim­mer

Philips BT5270 Series 5000Im Unterschied zu vielen Low-Budget-Modellen erlaubt der BT5270 von Philips eine feine Abstufung der Bartlängen, insgesamt stehen 17 Stufen zur Verfügung. Der Scherkopf wiederum ist pfiffig und benutzerfreundlich konstruiert. Er lässt sich nämlich drehen und bietet wahlweise eine breite und eine schmale Seite an.

Kammaufsatz und Drehrad

Die Längeneinstellung erfolgt über einen Teleskopaufsatz, dessen Stellung sich mittels eines Drehrads verändern lässt. Der Kamm selbst sitzt fest in seiner Halterung, die eingestellte Bartlänge verändert sich beim Schneiden also nicht aus Versehen. Die Schnittlängen sind unterschiedlich fein abgestuft. Bis zu 1 Millimeter erfolgt sie in Schritten à 0,2 Millimetern, bis zu 5 Millimetern in 0,5-Millimetern und bis zu 10 Millimeter in 1-Millimeter-Abständen. Die kleinste Einstellung beläuft sich auf 0,4 Millimeter, für viele das Gardemaß für einen 3-Tage-Bart. Der Scherkopf wiederum bietet wahlweise eine 32 oder eine 15 Millimeter breite Seite, damit auch schwer zugängliche Stellen akkurat gestutzt werden können. Die beiden Messer reiben sich außerdem ständig leicht aneinander und schärfen sich dadurch selbst.

80 Prozent zufriedene Kunden

Die Kunden zeigen sich bislang zu etwa 80 Prozent zufrieden mit dem Philips. Die akkurate Längeneinstellung wird dabei immer wieder als großes Plus des Geräts herausgestellt, zumal sich die Länge sehr einfach verändern lasse. Lediglich die Anzeige der Schnittlänge – es handelt sich um aufgedruckte Buchstaben – wird öfter kritisiert, da befürchtet wird, sie könne mit der Zeit abblättern. Darüber hinaus wird der kombinierte Netz-/Akku-Betrieb gelobt, nicht viele abwaschbare Bartschneider erlauben es nämlich, das Gerät beim Aufladen gleichzeitig zu benutzen. In der Kritik steht jedoch ab und zu der Aufsteckkamm, einigen Kunden war er zu „weich“, auf Druck gebe er nach und verfälsche damit das Ergebnis. Aufgrund der überwiegend positiven Kundenrezensionen sollte dieser Punkt aber nicht überbewertet werden – genauso wenig wie der Vorwurf, dass der Philips nicht immer sofort alle Barthaare erwische. Je nach Bartwuchs benötigt jeder Bartschneider seine Zeit und vor allem Übung.

Fazit

Die hohe Anzahl an guten bis sehr guten Kundenzeugnissen darf als Empfehlungsschreiben für den Philips gewertet werden. Einige der hervorgebrachten Kritikpunkte lassen zwar leichte Zweifel aufkommen, können aber insgesamt betrachtet den guten Eindruck nur wenig dämpfen – zumal sich auch die Anschaffungskosten in einem moderaten Rahmen bewegen. Auf Amazon etwa wird der Philips derzeit für rund 50 Euro angeboten, eine Summe, die den Bartschneider zu einem attraktiven Kandidaten für Männer macht, die einen fein abgestuften Kurzbart bevorzugen.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips QP 6650/61 QP6650/61
  • Braun BT7350 81766178

Kundenmeinungen (780) zu Philips BT5270 Series 5000

3,9 Sterne

780 Meinungen in 1 Quelle

3,9 Sterne

780 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Philips BT5270 Series 5000

Typ Bartschneider
Zusatzfunktionen Präzisionstrimmer
Ladezeit 1 h
Stromversorgung Akku / Netz
Betriebszeit 60 min
Längeneinstellung
  • Teleskopaufsatz
  • Einstellrad
Schnittstufen 17
Max. Schnittlänge 10 mm
Min. Schnittlänge 0,4 mm
Ausstattung
  • Schwenkbarer Schneidekopf
  • Selbstschärfende Klingen
Abwaschbar vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BT5270/32

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf