• keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 40"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

40PFK4309

HDMI inklusive Audio-Rückkanal

Für HD-Bilder von Blu-ray-Playern, Computern, Konsolen oder AV-Receivern stehen beim 40PFK4309 zwei HDMI-Eingänge bereit. Der erste HDMI-Eingang bietet einen integrierten Audio-Rückkanal (ARC), über den das Tonsignal ohne separates Kabel zur HiFi-Anlage gelangt.

Triple-Tuner

Wer keinen AV-Receiver beziehungsweise kein Heimkinosystems mit Audio-Rückkanal besitzt, nutzt den optischen Digitalausgang oder den Kopfhörerausgang des Fernsehers. Die eingebauten Lautsprecher werden laut Datenblatt mit einer Ausgangsleistung von 2 x 5 Watt belastet. Anschlussseitig wirft Philips außerdem Antenneneingänge für DVB-T-, DVB-C- und DVB-S2-Sender, einen CI-Plus-Slot für verschlüsselte Inhalte, einen USB-Port, einen Scart-Eingang und einen Audio-Eingang in die Waagschale. Den Audio-Eingang braucht man für Computer, die per DVI mit dem Fernseher verbunden werden, denn über diese Schnittstelle lassen sich ausschließlich Bilder zuspielen. Per USB kann man die Firmware des Fernsehers aktualisieren, Multimedia-Dateien ohne separaten Player wiedergeben, das digitale TV-Programm aufnehmen und zeitversetzt fernsehen (Timeshift).

Display und Stromverbrauch

Laut Hersteller kommt das Gerät mit einer ganzen Palette an Multimedia-Dateien zurecht, darunter AVI-, MKV- und WMV-Videos nebst passender Untertitel (.AAS, .SMI, .SRT, .SSA, SUB, .TXT), Fotos (JPEG, BMP, GIF, PNG, PNS) sowie Musik im AAC-, MP3-, WMA- und LPCM-Format. Leider hat Philips nur eine USB-Buchse verbaut, demnach braucht man den Speicherstick / die externe Festplatte sowohl für TV-Aufnahmen als auch zur Multimedia-Wiedergabe. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LC-Display mit 107 Zentimetern in der Diagonale, das mit LEDs hinterleuchtet wird, 1920 x 1080 Pixel zeigt und in Sachen Bewegtdarstellung auf 100 Hertz-PMR baut (Perfect Motion Rate). Dank LED-Backlight begnügt sich der 40-Zöller im Standardbetrieb mit einer Leistungsaufnahme von 47 Watt, was ihm die Energieeffizienzplakette A einbringt. Sonderlich flach ist das Gerät trotz kompakter Leuchtdioden jedoch nicht: Ohne Standfuß sind es immerhin 8,8 Zentimeter.

Zwei HDMI-Eingänge, einer davon mit integriertem Audio-Rückkanal, sowie ein Triple-Tuner inklusive Aufnahmefunktion sprechen für den 40PFK4309. Verzichten muss man auf 3D-Bilder und Netzwerkdienste, dafür geht das Modell schon für 449 EUR über den Ladentisch.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips 70PUS6724 LED-Fernseher (178 cm/70 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV)

    Energieeffizienzklasse A + , Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , 70PUS6724, Modellserie , 6700, ,...

Datenblatt zu Philips 40PFK4309

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung UE65H6470Panasonic Viera TX-32-ASW604Panasonic Viera TX32AW404Samsung UE40H7090Panasonic Viera TX-42ASW654Samsung UE75H6470Grundig 47 VLE 984 BLLG 55LA9709LG 39LB650VSamsung UE55HU8590