• keine Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: Full HD
Anzahl HDMI: 3
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

32PFL4308K

200 Hertz-​PMR

Mit schnellen Bildfolgen sollte der 32PFL4308K kein Problem haben: Philips setzt auf 200 Hertz-PMR (Perfect Motion Rate), also auf einen Mix aus nativer Bildwiederholrate, Zwischenbildberechnung und Backlight-Steuerung.

Schlank und sparsam

Hinterleuchtet wird das LC-Display mit seitlich verbauten LEDs (Edge LED-Backlight), die in mehreren Segmenten lokal verdunkeln (Micro Dimming). Dank LED-Beleuchtung ist der Fernseher schlank und sparsam: Ohne Standfuß misst das Gehäuse gut 4,1 Zentimeter, eingeschaltet soll der 32-Zöller rund 32 Watt Leistung aufnehmen. Wer Radiosender hört, kann das Display komplett abschalten, außerdem gibt es einen Eco-Modus und einen Sleep-Timer, mit dem der Fernseher nach einer vorher festgelegten Zeitspanne automatisch in den Ruhezustand versetzt wird. Einen Detailverlust bei Blu-ray-Filmen muss man nicht in Kauf nehmen, schließlich bietet das Display 1920 x 1080 Pixel. Das Gerät akzeptiert alle gängigen 3D-Formate, konvertiert von der zweiten in die dritte Dimension und punktet mit der Möglichkeit, 2D-Spiele für zwei Personen im Vollbildmodus darzustellen. Aktive Shutterbrillen vom Typ PTA518 beziehungsweise PTA508 werden separat angeboten.

Drei HDMI-Eingänge inklusive ARC

In Sachen Konnektivität ist der Fernseher solide aufgestellt: Für BD-Spieler, HD-Konsolen und Computer gibt es drei HDMI-Eingänge, von denen einer (HDMI 1) mit einem Audio-Rückkanal (ARC) aufwartet. Wer hier einen AV-Receiver oder ein Heimkinosystem mit ARC-Unterstützung anschließt, kann das Tonsignal ohne separates Kabel abgreifen. Alternativ nutzt man den koaxialen Digitalausgang, den Kopfhörerausgang oder die internen, mit 2 x 10 Watt belasteten Lautsprecher. Zuspieler ohne HDMI-Ausgang werden per Komponente oder Scart mit dem Fernseher verbunden. Abgerundet wird die Anschlussleiste von passenden Audio-Eingängen, von zwei Antennenbuchsen für DVB-T-, DVB-C- und DVB-S2-Sender, von einem CI-Plus-Slot (Pay-TV) und von einer USB-Schnittstelle, über die man Multimedia-Dateien wiedergeben, TV-Signale aufnehmen und die Software des Fernsehers aktualisieren kann. LAN oder WLAN sind Mangelware, demnach bleiben Netzwerkdienste außen vor.

DLNA-Inhalte, YouTube-Videos und die HbbTV-Angebote der TV-Sender bringt das Gerät nicht ins Wohnzimmer, ansonsten gefällt die Ausstattung. Wie gut der bei amazon mit knapp 440 EUR gelistete 32PFL4308K wirklich ist, werden die Tests der einschlägigen Fachmagazine zeigen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips 58PUS8505/12, LED-Fernseher silber, UltraHD/4K, Triple Tuner, WLAN,

    (Art # 1632744)

Kundenmeinungen (5) zu Philips 32PFL4308K

3,0 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (40%)
3 Sterne
2 (40%)
2 Sterne
2 (40%)
1 Stern
0 (0%)

3,0 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Philips 32PFL4308K

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
HbbTV vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips 47PFL6158KLG 42 LA 6918Philips 50 PFL 5008 KLG 60LN5758LG 50PH6608LG 50PN4503Philips 32PFL5008K/12LG 60PH6608Sony Bravia KDL-24W605ASamsung UE40F6340