Philips 32PFL3017K im Test

(Fernseher)
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 3
Bildformat: 16:9
DVB-S: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

32PFL3017K

Full HD und 100 Hertz

Beim 32PFL3017K setzt Philips auf die „volle“ HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, demnach werden Blu-ray-Filme in optimaler Qualität dargestellt. Überdies wirbt das Unternehmen mit einer 100 Hertz-PMR-Schaltung, die auf eine saubere Bewegtdarstellung hoffen lässt.

Energieeffizienzklasse B

In den PMR-Wert - das Kürzel „PMR“ steht für „Perfect Motion Rate“ - fließt neben der tatsächlichen Bildwiederholrate auch die Zwischenbildberechnung ein. Von der höheren Bildrate soll man bei der Wiedergabe schneller Sequenzen profitieren, wie sie bei Actionfilmen und Sportübertragungen üblich sind. Weil das LC-Display mit Kaltkathodenstrahlern hinterleuchtet wird, ist das Modell nicht ganz so schlank und sparsam wie ein Gerät mit LED-Backlight: Ohne Standfuß misst der Fernseher knapp acht Zentimeter in der Tiefe, im Betrieb soll er durchschnittlich 60 Watt Leistung aufnehmen (Energieeffizienzklasse B). Wer die eingebauten Tuner nutzt, um Radiosender zu hören, kann den Bildschirm komplett abschalten und den Verbrauch verringern. Mit an Bord des 32-Zöllers sind digitale Tuner für alle drei Empfangswege, also Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2), außerdem wurde ein Empfänger für analoge Kabelsender verbaut.

Drei HDMI-Eingänge, eine USB-Buchse

Die Anschlussleiste ist ordentlich besetzt: Über drei HDMI-Eingänge kann man hochauflösende Bilder von Blu-ray-Playern, Spielekonsolen und anderen HD-Quellen zuspielen, per Komponente, Composite-Video, Scart und VGA lässt sich der Fernseher mit analogen Signalen versorgen. Soll der Ton nicht über die eingebauten, mit insgesamt 20 Watt belasteten Lautsprecher ausgegeben werden, nutzt man den Kopfhörerausgang, den koaxialen Digitalausgang oder den integrierten Audio-Rückkanal (ARC) eines HDMI-Eingangs. Der Signaltransport über den Audio-Rückkanal funktioniert nur dann, wenn das per HDMI angeschlossene Heimkinosystem ebenfalls mit einem Audio-Rückkanal aufwartet. Abgerundet werden die Anschlussmöglichkeiten von einer USB-Buchse zur Wiedergabe komprimierter Foto-, Video- und Audio-Dateien. Verzichten muss man auf die Möglichkeit, das digitale TV-Programm per USB aufzunehmen. Auch LAN oder WLAN für den Zugriff aufs Netz sind Mangelware.

Auf der Haben-Seite stehen ein Full HD-Display, ein HDTV-fähiger Triple-Tuner, drei HDMI-Eingänge samt Audio-Rückkanal sowie eine USB-Buchse. Abzüge gibt es für die fehlende LED-Beleuchtung. Bei amazon bekommt man den 32PFL3017K für 384 EUR.

zu Philips 32PFL3017K

  • Philips 65PUS6554 164 cm (Fernseher,1000 Hz)

    Philips 65PUS6554 164 cm (Fernseher, 1000 Hz)

Kundenmeinungen (2) zu Philips 32PFL3017K

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 32PFL3017K

Bildformat 16:9
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Helligkeit 400 cd/m²
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B
Gewicht 8,3 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 32 PFL3017K können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen