Philips 24PHS4304 Test

(Fernseher)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 24"
Auflösung: HD ready
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

24PHS4304

Klein, aber nicht campingtauglich

Stärken

  1. platzsparend
  2. Tuner für Kabel, Satellit und Antenne
  3. USB-Mediaplayer

Schwächen

  1. nur HD-ready-Auflösung
  2. kein 12-Volt-Anschluss
  3. ohne Smart-TV

Ganz klar: Die allerhöchste Auflösung muss ein 24-Zöller nicht unterstützen. Andererseits gibt es inzwischen eine Reihe 24-Zoll-TVs mit nativem Full-HD. Dass der Philips 24PHS4304 nur das geringauflösende HD ready mitbringt, könnte bei direktem Abstand zum Display also durchaus auffallen. Dagegen wirbt der Hersteller mit dem Bild-Enhancer PixelPlus HD, der die Bild-Schärfe verbessert. Generell ist der Fernseher auf Basisfunktionen beschränkt: kein Smart-TV, kein HDR, kein Bluetooth. Immerhin bietet er die Möglichkeit über USB aufzunehmen oder Mediendateien abzuspielen. Bei einem Kompaktgerät dieser Größe hätte es Sinn gemacht eine 12-Volt-Buchse anzubringen. So hätte man es mithilfe des Zigarettenanzünders im Auto mit Strom versorgen können. Ohne eignet er sich nur als Zweitfernseher für die Küche.

zu Philips 24PHS4304

  • 24PHS4304/12

    Philips TV 4300 Serie 24PHS4304 / 12 Fernseher - Schwarz

  • Philips 24PHS4304/12 LED-Fernseher (60 cm/24 Zoll, HD), schwarz,

    Energieeffizienzklasse A + , Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , 24PHS4304 / 12, ,...

  • Philips 24PHS4304/12 HD LED Fernseher

    Bilddiagonale: 24" (60 cm) Auflösung: 1366 x 768 PixelAnschlüsse: HDMI, VGA, USB, SCART, Optisch, CI + , Jack

  • Philips 24PHS4304 (24", HD, LCD)

    (Art # 11054893)

  • Philips 24PHS4304/12 LED-Fernseher (60 cm/24 Zoll, HD), schwarz, A+

    Technik>Multimedia>Fernseher>LED - Fernseher

  • Philips 24PHS4304/12 60 cm (24") LCD-TV mit LED-Technik schwarz / A+

    EEK: A + TV - GeräteAngebot von Euronics Wolpert

Datenblatt zu Philips 24PHS4304

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 24"
Auflösung HD ready
Curved fehlt
HDR10
fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision
fehlt
HFR fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Ton
Ausgangsleistung 6 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
fehlt
Twin-Tuner
fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
WLAN fehlt
HbbTV
fehlt
Internetbrowser fehlt
Media-Streaming
fehlt
Wi-Fi Direct fehlt
Miracast fehlt
WiDi fehlt
Smartphonesteuerung
fehlt
Gestensteuerung
fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote
fehlt
Sprachassistent fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Anzahl USB 1
Audiorückkanal (ARC)
vorhanden
Audiorückkanal (eARC)
fehlt
HDCP 2.3 fehlt
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0
fehlt
Bluetooth
fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) fehlt
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme
vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 3,2 kg
Vesa-Norm 75 x 75

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Quo Vadis, Fernsehr? SFT-Magazin 1/2013 - Ein ähnliches Bild zeigt sich bei der Nutzung von Youtube. Wer nicht nur aufs Geratewohl irgendein Video anschauen will, verzweifelt an der Suche. Die Umsetzung einer weiteren bekannten Internetapplikation hat uns in Tests geradezu entsetzt: Skype. Im Zubehörangebot aktueller Smart-TVs findet sich eine entsprechende Kamera, mit deren Hilfe der Fernseher zum Videotelefon wird. So weit, so sinnvoll. Im Test folgte jedoch die Ernüchterung bei den ersten Versuchen der Kontaktaufnahme. …weiterlesen


Auf dem Tablet video 3/2013 - Für möglichst gute Empfangsbedingungen erzeugt das für 80 US-Dollar angebotene Kästchen ein eigenes WLAN-Netzwerk. Android auf dem Fernseher Die neue Archos-Set-Top-Box ist ein kompletter Minicomputer unter Android OS und bietet TV-Nutzern unter anderem einen Web-Browser, einen You-Tube-Player sowie Zugriff auf Apps aus dem Google play Store. Dass sie auch Inhalte von Mobilgeräten per Miracast empfängt, wird da schon fast zur Nebensache. Geplant ist sie ab Februar für 150 Euro. …weiterlesen


Mehr als nur Fernsehen E-MEDIA 12/2013 - Hierbei können 2 Personen gleichzeitig an einem TV-Gerät spielen und sehen unterschiedliche Darstellungen - vorausgesetzt, das Spiel unterstützt einen Splitscreen-Modus. Möglich wird das durch spezielle Brillen, die gegengleich abdunkeln und durchlässig schalten. DVB-Receiver. Der eingebaute Receiver bzw. Tuner bestimmt, welche Art von Fernsehen man empfangen kann. Fernseher mit DVB-T oder -T2-Receiver erlauben nur den Empfang von terrestrischem digitalen Antennenfernsehen. …weiterlesen


Wolkige Aussichten audiovision 5-6/2013 - Der Aufbau ähnelt dem eines Windows-Rechners. Wählen Sie per Fingertipp die bevorzugten Dateien aus, die später auf dem Fernseher landen sollen. Nun öffnet sich eine Liste mit möglichen Geräten zur Wiedergabe der Medienclips. In unserem Fall ist der Blu-ray-Player von Samsung der richtige. Auf Ihrem Fernseher sehen Sie unten links jetzt, dass sich Ihr Smartphone bzw. Ihr Tablet in den "AllShare"-Dienst integriert haben. …weiterlesen