Gut (2,4)
9 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 6
Karos­se­rie: Limou­sine
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von 208 [15]

  • 208 1.2 PureTech 110 (81 kW) [15] 208 1.2 PureTech 110 (81 kW) [15]
  • 208 3-Türer 1.2 PureTech 110 5-Gang manuell Allure (81 kW) [15] 208 3-Türer 1.2 PureTech 110 5-Gang manuell Allure (81 kW) [15]
  • 208 1.6 BlueHDi 100 (73 kW) [15] 208 1.6 BlueHDi 100 (73 kW) [15]
  • 208 5-Türer 1.6 BlueHDI 120 6-Gang manuell GT-Line (88 kW) [15] 208 5-Türer 1.6 BlueHDI 120 6-Gang manuell GT-Line (88 kW) [15]
  • 208 5-Türer 1.2 PureTech 110 5-Gang mauell (81 kW) [15] 208 5-Türer 1.2 PureTech 110 5-Gang mauell (81 kW) [15]
  • 208 GTi by Peugeot Sport 1.6 e-THP 208 6-Gang manuell (153 kW) [15] 208 GTi by Peugeot Sport 1.6 e-THP 208 6-Gang manuell (153 kW) [15]
  • Mehr...

Peugeot 208 [15] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 208 5-Türer 1.6 BlueHDI 120 6-Gang manuell GT-Line (88 kW) [15]

    „... Die 120 PS des überarbeiteten 1,6-l-Turbodiesels schieben den 1,1 Tonnen leichten Löwen motiviert voran. ... Das agile Fahrwerk – ein gelungener Spagat zwischen sportlich-straff und alltagskomfortabel – und die direkte Lenkung hätten gegen dynamische Fahrweise jedenfalls kaum Einwände. ...“

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 208 5-Türer 1.2 PureTech 110 5-Gang mauell (81 kW) [15]

    „... Das kleine, handliche Lenkrad, der präzise schaltende Automat und das ausgewogene Fahrwerk machen einfach Spass. In Kurven bleibt der 208 ebenfalls lange neutral. Ihn ans Limit zu bringen ist aber ohnehin schwer, denn das ESP bremst ihn relativ früh und sanft ein. ...“

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 208 3-Türer 1.2 PureTech 110 5-Gang manuell Allure (81 kW) [15]

    „Plus: Sparsamer und kräftiger Benziner, gute Verarbeitung.
    Minus: Ungewöhnliches Cockpit, teils ruppiges Fahrwerk (17-Zöller).“

  • 491 von 750 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: 208 1.2 PureTech 110 (81 kW) [15]

    „... Die Prise Sportlichkeit steckt auch in der Lenkung: Wie bei allen Peugeot steht das kleine Lenkrad ungewöhnlich tief, je nach Körpergröße schaut man über den Kranz auf die Anzeigen oder hat das Steuer halb im Blickfeld. Zumindest fühlt sich der 208 handfester an, auch weil die Lenkung - anders als im C3 - einen festen Griff verlangt und der Kraftaufwand mit steigendem Einschlag harmonischer zulegt. ...“

  • 582 von 850 Punkten; 3+

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: 208 1.2 PureTech 110 (81 kW) [15]

    „Peugeots 208 ist vielleicht das spaßigste Auto im Vergleich - hauptsächlich wegen des famosen Dreizyllinders. Das mäßige Platzangebot, die hakelige Schaltung und nicht zuletzt der hohe Preis bremsen ihn ein.“

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

    Getestet wurde: 208 1.6 BlueHDi 100 (73 kW) [15]

    „Stärken: sichere Fahreigenschaften; umfangreiche Sicherheitsausstattung; niedriger Verbrauch; enorme Reichweite; sehr saubere Abgase.
    Schwächen: großer Wendekreis; hohe Fix- und Anschaffungskosten; wenig Platz im Fond.“

  • 503 von 750 Punkten

    Platz 4 von 4
    Getestet wurde: 208 3-Türer 1.2 PureTech 110 5-Gang manuell Allure (81 kW) [15]

    „Plus: Temperamentvoller Motor, trotzdem geringster Verbrauch ... fünf Jahre Garantie.
    Minus: Kleinster Innenraum, höchster Testwagenpreis, lange Schaltwege, pseudosportliche Sitze.“

    • Erschienen: Juni 2015
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: 208 1.2 PureTech 110 (81 kW) [15]

    • Erschienen: Juni 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 208 1.2 PureTech 110 (81 kW) [15]

    „... in der Fahrpraxis zieht der Zweitürer ohne große Vibrationen spontan und zugstark aus dem Drehzahlkeller, kaschiert gekonnt seine drei Töpfe und dreht gerne hoch. Ebenfalls neu: Gegen Zuzahlung von 1250 Euro liefert Peugeot auch ein Sechsgang-Automatikgetriebe für den Dreizylinder. Das mit Aisin entwickelte Getriebe sortiert sich schnell und verdient so eine Empfehlung ...“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Peugeot 208 [15]

Datenblatt zu Peugeot 208 [15]

Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
Allradantrieb fehlt
Frontantrieb vorhanden
Heckantrieb fehlt
Schadstoffklasse Euro 6
Karosserie Limousine
Modelljahr 2015
Besonderheit nur in der Schweiz und Österreich erhältlich

Weiterführende Informationen zum Thema Peugeot 208 [15] können Sie direkt beim Hersteller unter peugeot.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: