Pearl Touchlet SX7.quad im Test

(GPS-Tablet)
Touchlet SX7.quad Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 7"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Akkukapazität: 2800 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Touchlet SX7.quad

Ein Dual-SIM-Tablet zum Telefonieren

Auch wenn man damit telefonieren kann: Ein Smartphone ist das Pearl Touchlet SX7.quad wahrlich nicht mehr, dafür ist das Gerät mit seinen 7 Zoll Bilddiagonale definitiv zu groß. Dass auch Pearl das so sieht, erkennt man an der Zuordnung zur Touchlet-Tablet-Familie. Trotzdem oder gerade deswegen ist das Gerät bemerkenswert, denn für lediglich 130 Euro erhält man hiermit ein Tablet, welches dank UMTS-Schnittstelle nicht nur überall unabhängig von WLAN-Hotspots im Netz surfen kann, sondern eben auch die Telefonie erlaubt.

Zwei SIM-Karten gleichzeitig verwenden

Das heißt, das Funkmodul ist ungewöhnlicherweise auch für die Sprachtelefonie freigeschaltet. Natürlich kann man sich das Gerät nicht einfach ans Ohr halten, man sollte auf ein Headset zurückgreifen. Doch dann verwandelt sich das Touchlet SX7.quad in das größte Smartlet der Welt. Und nicht nur das: Dank Dual-SIM-Schnittstelle kann man zwei SIM-Karten gleichzeitig verwenden. So ist es möglich mit einem Vertrag die kostengünstige Telefonie abzudecken und mit dem anderen eine preiswerte Datenflat zu buchen.

Hat ansonsten nicht viel zu bieten

Das ist wirklich nahezu ein Alleinstellungsmerkmal dieses ungewöhnlichen Tablets. Leider muss man sagen, dass es dabei auch bleibt. Die restliche Ausstattung fällt – der Preisklasse entsprechend - eher mager aus. Das ist sofort am Display zu erkennen, dass auf 7 Zoll die eigentlich inakzeptable Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln zeigt. Einfaches HD hätte es nun wirklich sein dürfen. Und auch der Prozessor ist mit seinen vier stromsparenden CPUs auf 1,2 GHz Taktrate kein Leistungswunder, immerhin sollte die Bedienung dank 1 Gigabyte Arbeitsspeicher flüssig laufen – sofern man keine grafiklastigen Apps öffnet.

Sehr schwacher Akku

Die restliche Ausstattung ist auch eher schlicht geraten. So gibt es zwar immerhin GPS – was zugegebenermaßen nicht typisch ist für diese Klasse – doch ansonsten sind eine 2-Megapixel-Rückkamera und eine 0,3-Megapixel-Frontkamera schon die Highlights des Gerätes. Der Akku fällt mit 2.800 mAh sogar äußerst winzig aus. Normal sind in der 7-Zoll-Klasse eher Werte um 4.000 bis 4.500 mAh. Man sollte also keine lange Ausdauer erwarten. Das Pearl Touchlet SX7.quad dürfte also eher eine Spielerei bleiben, eventuell attraktiv für Nutzer, die primär ein riesiges Handy zum Telefonieren und etwas Surfen im Internet suchen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pearl Touchlet SX7.quad

Display
Displaygröße 7"
Displayauflösung (px) 1024 x 600 (16:9 / WSVGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 1 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,2 GHz
Akku
Akkukapazität 2800 mAh
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Pearl PX-8855 können Sie direkt beim Hersteller unter pearl.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen