ohne Endnote

Tests (3)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
MC-System: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Pass Laboratories XP-15 im Test der Fachmagazine

    • hifi & records

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 03/2010

    ohne Endnote

    „Wenn Sie nicht mehrere oder gar symmetrische Phonoeingänge brauchen, dann ist der Pass XP-15 ein ganz heißer Kandidat für die ‚endgültige Phonovorstufe‘. So ausgewogen-musikalisch und dabei so wunderbar durchsichtig klingt Vinyl selten. Das macht den XP-15 zum idealen Partner für die besten Moving-Coil-Systeme, die er - ohne in blutleere Analytik zu verfallen - auf höchstem Niveau ausreizt.“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Seiten: 4

    „überragend“ (Referenzklasse; 130 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Anpassungsfähiger Phono-Pre mit enorm druckvollem, präzisen und feinst aufgelöstem Klang.
    Minus: Kein Netzschalter, kein Subsonic-Filter.“  Mehr Details

    • LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Optisch dezent, klanglich spektakulär: Der ‚Einteiler‘ von Pass bedient jeden Tonabnehmer und kitzelt das Letzte aus ihm heraus. Die XP-15 tönt beeindruckend locker und dynamisch, extrem ruhig und detailliert. Das momentane Ende der Fahnenstange? Zweifellos.“  Mehr Details

Datenblatt zu Pass Laboratories XP-15

Systeme & Technologie
MM-System fehlt
MC-System vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Pass Laboratories XP-15 können Sie direkt beim Hersteller unter passlabs.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

One Box Phono

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 4/2009 - Alles in allem keine dramatischen Änderungen – zumindest auf dem Papier. Dezenter Fortschritt, aber keine Revolution. Ob die XP-15 nun besser ist als eine XOno? Kann ich Ihnen mangels einer solchen nicht sagen. Was hingegen ich beschreiben kann, ist der Eindruck, den die XP-15 nach ein paar Jahren Pass-Phono-Abstinenz hinterlässt, und der ist, kurz gesagt: Uff. Und das schon nach nur ein paar Tagen Einspielzeit. …weiterlesen

Vinyl auf CD

digital home 1/2010 - Sie haben doch sicher noch die eine oder andere Schallplatte in Ihrer Musiksammlung. Wie schön wäre es, wenn man diese analogen Vinyl-Schätze auf eine CD oder einen USB-Stick aufnehmen könnte. Wie einfach das geht und was Sie dazu brauchen, zeigen wir anhand von drei praktischen USB-Plattenspielern.Testumfeld:Im Test befanden sich drei USB-Plattenspieler. Sie wurden mit 1,2 bis 1,5 bewertet. Als Testkriterien dienten unter anderem Klang analog, Klang USB und Ausstattung. …weiterlesen

For the record

hifi & records 2/2010 - Pass kann nicht nur Class-A-Endstufen bauen, sondern hat auch ein Händchen für die leisen Phonosignale: Der XP-15 ist eine Wucht. …weiterlesen