Panasonic Viera TX-P50X50E im Test

(50-Zoll-Fernseher)
  • keine Tests
7 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 50"
Auflösung: HD ready
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Viera TX-P50X50E

1024 x 768 Pixel auf 50 Zoll

Wer gern Blu-ray-Filme schaut und zum Panasonic Viera TX-P50X50E greift, darf nicht mit der Detailtreue eines Full HD-Fernsehers rechnen: Der 50-Zöller löst nicht mit 1920 x 1080 Pixeln, sondern nur mit 1024 x 768 Pixeln auf.

600 Hertz-Schaltung

Ansonsten ist das Gerät recht solide aufgestellt: Panasonic bescheinigt dem Display im Seitenverhältnis 16:9, das es auf eine sichtbare Diagonale von 127 Zentimetern bringt, eine Reaktionszeit von 0,001 Millisekunden und ein Kontrastverhältnis von 3.500.000:1. Der Blickwinkel ist – typisch für einen Plasma-Fernseher – nahezu unbegrenzt, demnach verlieren die Bilder bei seitlicher Betrachtung nicht an Brillanz. Von einer 600 Hertz-Schaltung namens „Subfield-Driving“ verspricht sich das Unternehmen eine saubere Bewegtdarstellung ohne störende Nachzieheffekte. Wer das Ergebnis weiter optimieren will, findet im Menü fünf voreingestellte Modi. Für den guten Ton bürgen zwei Lautsprecher, die mit einer Ausgangsleistung von jeweils zehn Watt belastet werden, auch hier gibt es verschiedene Modi zur Klangoptimierung.

Zwei HDMI-Eingänge inklusive Audio-Rückkanal

Anschlussseitig wirft Panasonic zwei HDMI-Eingänge in die Waagschale, von denen einer mit einem integrierten Audio-Rückkanal (ARC) aufwartet. Der Audio-Rückkanal ist praktisch, wenn man das Tonsignal des Fernsehers ohne separate Digitalverbindung – in diesem Fall ein optischer Digitalausgang – zum AV-Receiver schicken will. Voraussetzung ist, dass der AV-Receiver ebenfalls mit einem Rückkanal aufwartet. Ein Komponenteneingang, der auch Composite-Video-Signale akzeptiert, ein passender Audio-Eingang, ein Kopfhörerausgang, eine Scart-Buchse, eine USB-Schnittstelle und ein SD-Kartenleser runden die Anschlussleiste ab. Vom USB-Speicher beziehungsweise von einer SD-Karte soll man Fotos, Videos und Musik abspielen können. Mit an Bord des Fernsehers ist nicht zuletzt ein Tuner für DVB-T (Antenne) und DVB-C (Kabel).

Bei einem 50-Zöller lösen 1024 x 768 Pixel nicht gerade Begeisterungsstürme aus. Im Großen und Ganzen scheint die Kundschaft des bei amazon mit knapp 550 EUR gelisteten Panasonic TX-P50X50E trotzdem zufrieden.

zu Panasonic Viera TX-P50X50E

  • Panasonic TX-55GZW954 139cm 55" OLED UHD HDR Smart Fernseher

    Energieeffizienzklasse A, • Energieeffizienzklasse: A; Dolby Vision; HDR10; HLG • Diagonale: 139 cm / 55 Zoll, ,...

Kundenmeinungen (7) zu Panasonic Viera TX-P50X50E

7 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-P50X50E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Kontrastverhältnis -
Plasma vorhanden
Pixel 1024 x 768
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 50"
Auflösung HD ready
Bildfrequenz 600 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Kartenleser vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B
Gewicht 21 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Viera TX-P 50X50E können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen