Toughpad FZ-F1 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 4,7"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Akkukapazität: 3200 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Toughpad FZ-F1

Spezielles Kameramodul mit Barcode-Scanner

Wer ein Multimedia-Smartphone sucht, ist hier falsch. Alles am Panasonic Toughpad FZ-F1 schreit geradezu seines Business-Ausrichtung heraus: Das hochspezialisierte Handy ist mit seinen 4,7 Zoll Bilddiagonale eher klein gehalten und richtet sich dezidiert an Businesskunden wie Außendienstmitarbeiter – Rettungsdienstler, Kurier- oder Paketfahrer werden hier angesprochen. Im Fokus stehen daher Outdoor-Eigenschaften und das Kameramodul mit seinem integrierten Scanner.

Stärken und Schwächen

Das Herzstück des Toughpad FZ-F1 ist ganz klar dieser professionelle 1D/2D-Barcode-Scanner. Damit das Einscannen und die gleichzeitige Bedienung des ausreichend scharfen HD-Displays einfacher fällt, ist das gesamte Kameramodul leicht schräg ins Gehäuse eingesetzt. Das Display kann dabei auch mit nassen Fingern oder Handschuhen bedient werden, ferner wurde an die Kurierdienste gedacht und ein Stift zur präzisen Eingabe inklusive Handschrifterkennung beigelegt. Das gesamte Windows-Smartphone ist immun gegenüber extremen Temperaturen, staub- und wasserdicht und übersteht Stürze aus Schulterhöhe. Der austauschbare 3.200-mAh-Akku soll bis zu 16 Stunden durchgängige Displaynutzung erlauben. Privatnutzer werden hieran trotzdem weniger Interesse haben: Die Kameras lösen beispielsweise nur mit 8 respektive 5 Megapixeln auf und der Speicher ist mit 16 Gigabyte sehr klein.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das gilt umso mehr, wenn man den gewaltigen Kaufpreis berücksichtigt. Das Panasonic Toughpad FZ-F1 geht mit Windows 10 Mobile für sage und schreibe 1.750 Euro in den Handel – und das ohne Mehrwertsteuer, wie bei Business-Geräten üblich. Wer als Privatnutzer gerne Barcodes einscannt, sollte lieber zu einem normalen Androiden mit entsprechender App greifen. Der Scanner des FZ-F1 ist wirklich nur für professionelle Anwendungen sinnvoll - kann dann aber sowohl die klassischen Barcodes in Strichform als auch QR-Codes und alle Zwischenformen erkennen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic Toughbook N1 mk1 FZ-N1EGEBZD3

    Panasonic Toughbook FZ - N1 mk1 FZ - N1EGEBZD3 - Qualcomm® SDM660 - 2 (1, 95GHz) - 3GB - 32GB eMMC - 4, ,...

  • Alcatel 1c 2019 Blue 5" 1gb/8gb Dual SIM

    Energieeffizienzklasse A + + , Betriebssystem: Android 8. 1 (Go Edition) Optische Sensorauflösung: 5 MP (Interp. ,...

Datenblatt zu Panasonic Toughpad FZ-F1

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 4,7"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Windows
Ausgeliefert mit Version Windows 10 Mobile
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 2,3 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3200 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Huawei Mate SZTE Blade V 7ZTE BL-V7-LITE-SZTE Nubia Z9 Mini EliteHTC Desire 530Asus ZenFone 2 DeluxeHTC One M9 (Prime Camera Edition)UMi TouchAsus ZenFone 2 LaserXiaomi Mi Note 2