• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 10 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
10 Meinungen
DAB+: Ja
UKW: Ja
Internetradio: Nein
WLAN: Nein
Bluetooth: Ja
Lautsprecher: Sepa­rat
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SC-PMX9DB

Drei-​Wege-​Boxen und Digi­tal­tu­ner

Mit der SC-PMX9DB führt Panasonic eine recht interessante Kompaktanlage im Portfolio. Dank DAB+-Tuner kann man das komplett rauschfrei übertragene digitale Radioprogramm empfangen, zudem versprechen die beiden Drei-Wege-Boxen ein detailliertes und ausgewogenes Klangbild.

Sound, Maße und Design

In den Boxen stecken ein 14 Zentimeter großer Tieftöner, ein 19 Millimeter großer Hochtöner und ein 12 Millimeter großer „Super-Hochtöner“, wobei jeweils ein Bassreflex-Gehäuse zum Einsatz kommt. Heißt: Das Gehäuse verfügt über eine Öffnung, verstärkt dadurch die Basswiedergabe und versorgt so den Sound mit dem nötigen Biss. Äußerlich sind die Boxen rund 16 Zentimeter breit, 24 Zentimeter hoch und 26 Zentimeter tief – die Maße entsprechen folglich weitgehend den üblichen Standards im Kompaktbereich. Gleiches gilt für den CD-Receiver. Hier bringt es das Gehäuse auf eine Breite von 21, eine Höhe von zwölf und eine Tiefe von knapp 27 Zentimeter – man benötigt demnach auch hier nicht allzu viel Platz.

Funktionalität

Der Sound lässt sich personalisieren – entweder über vordefinierte Klangbilder oder über einen Equalizer für hohe und tiefe Tonfrequenzen. Belasten wiederum kann man das Boxenduo mit 120 Watt RMS, es liefert demnach mehr als genug Power für den Alltagsbetrieb. Ansonsten hat die Anlage neben dem DAB+-Tuner wie üblich einen Empfänger für klassische UKW-Frequenzen im Gepäck, dabei kann man im Digitalbetrieb 20 und im UKW-Betrieb 30 Lieblingssender speichern. Weitere Charakteristika sind das obligatorische CD-Laufwerk, ein integriertes iPod-Dock mit Lightning-Konnektor, die Drahtlos-Streaming-Tools AirPlay und Bluetooth, eine LAN-Buchse zur Einbindung ins DLNA-Netz sowie ein Audioeingang (Stereo-Cinch). Abgerundet wiederum wird das Paket von einer USB-Schnittstelle.

Die Panasonic SC-PMX9DB macht neugierig, zumindest auf dem Papier. Sie ist kompakt, digital- und netzwerkfähig, mit einem iPod-Dock bestückt und ausreichend klangstark, zudem klingen die technischen Eckdaten des Boxenduos vielversprechend. Ein Schnäppchen ist die Anlage jedoch nicht. Amazon zum Beispiel verlangt zur Zeit schlappe 480 EUR.

Kundenmeinungen (10) zu Panasonic SC-PMX9DB

3,1 Sterne

10 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
2 (20%)
4 Sterne
2 (20%)
3 Sterne
2 (20%)
2 Sterne
2 (20%)
1 Stern
2 (20%)

3,1 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Anlage gut, Boxen aber nicht

    von Kühnchen
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Bedienung
    • Nachteile: Frequenzgang der Boxen sehr schlecht
    • Geeignet für: bis mittelgroße Räume (mit anderen Boxen)
    • Ich bin: technisch versiert

    Die Anlage ist wirklich gut, aber die Boxen sind eine Katastrophe, Bassreflex eben. Kompaktboxen sind für den Heimbereich immer besser. Die Boxen haben vom Tief- bis in den Mitteltonbereich mehrere sehr deutlich hörbare Resonanzen und Löscher. Richtig guten Klang habe ich mit der Anlage erst erreicht, nachdem ich meine vor über 30 Jahren mit Lautsprechern aus DDR-Produktion selbst bebauten 3-Wege-Kompakt-Boxen angeschlossen habe. Die 60 Watt pro Kanal kaufe ich dem Hersteller auch nicht ab. Dass da die Hersteller allgemein gern übertreiben, wusste ich aber auch schon vor über 30 Jahren. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Ich habe noch einen kleinen Verstärker von RFT, der laut technischen Daten 2 mal 10 Watt Sinusleistung bringt. Damit hole ich aus meinen Boxen viel mehr raus.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic SC-PMX9DB

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Separat
Leistung
Leistung (RMS) 120 W
Empfang
DAB+ vorhanden
DAB fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN vorhanden
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA vorhanden
NFC fehlt
Streaming
AirPlay vorhanden
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic SC-PMX9 DB können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Panasonic SC-PMX7Pioneer XHM82Pioneer X-HM72-SLG CM9940Sony CMT-X3CDSony CMT-SBT40DKarcher MC 6550NAuna VCP 191Auna DS-2Sony MHC-ECL77BT