• ohne Endnote

  • 0  Tests

    33  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
33 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
DAB+: Ja
UKW: Ja
Inter­ne­tra­dio: Nein
WLAN: Nein
Blue­tooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Digi­ta­ler Radio­emp­fang

Wie jede Kompaktanlage verfügt die SC-PMX7DB über einen Tuner für den Empfang klassischer UKW-Sender. Aber: Das System geht noch einen Schritt weiter. So kann man alternativ auch das digitale DAB+-Programm nutzen – und sich auf Radiosound in CD-Qualität freuen.

Ausstattung

Im UKW-Betrieb lassen sich 30 Sender und im DAB+-Betrieb 20 Sender speichern, wobei das Digitalprogramm – zumindest in einigen Bundesländern wie Bayern oder Berlin – generell deutlich vielfältiger ist wie das Analogangebot. Per Laufwerk wiederum kann man CDs sowie Rohlinge (CD-R/RW) mit MP3-Dateien abspielen, zudem sitzt auf der Oberseite ein Dock zum Einsetzen von iPod und iPhone: Schade dabei: Es ist unklar, ob der Hersteller einen Lightning- oder den alten 30-Pol-Konnektor nutzt. Ansonsten findet man vorne an der Steuereinheit noch eine USB-Buchse sowie rückseitig einen AUX-Eingang und einen Kopfhörerport. Abgerundet wiederum wird das Paket vom Funkstandard Bluetooth für den drahtlosen Zugriff auf kompatible Quellen.

Steuereinheit und Boxen

Bei der Steuereinheit handelt es sich um einen Einzelbaustein bzw. einen CD-Receiver, der mit 21 Zentimetern in der Breite, knapp 27 Zentimetern in der Tiefe und zwölf Zentimetern in der Höhe nicht unbedingt platzsparend ausfällt. Dafür gefallen im Gegenzug die schicke Silberlackierung, die intuitive Anordnung der Bedientasten sowie das übersichtliche Display. Praktisch für die Nutzung im Schlafzimmer ist dabei, dass sich Letzteres herunterdimmen lässt, zudem sind natürlich auch ein Wecker und ein Sleep Timer an Bord. Die zwei Boxen indes sind als 3-Wege-System konzipiert und lassen sich zusammen mit stattlichen 120 Watt RMS belasten, der Sound indes lässt sich individuell anpassen – zum Beispiel über separate Regler für hohe und tiefe Frequenzen, ein Bass Boost-Tool sowie einige vordefinierte Klangbilder.

Die Panasonic SC-PMX7DB ist funktional gut aufgestellt, sieht ordentlich aus und bietet mehrere Optionen zur Klangjustierung sowie ein für eine Kompaktanlage recht leistungsfähiges Boxenduo. Aber: Zur generellen Soundqualität gibt es bisher leider weder Tests noch Erfahrungsberichte. Bei Amazon kostet das System zur Zeit rund 300 EUR.

von Stefan

Kundenmeinungen (33) zu Panasonic SC-PMX7DB

4,5 Sterne

33 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (61%)
4 Sterne
8 (24%)
3 Sterne
5 (15%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

33 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Stereoanlagen

Datenblatt zu Panasonic SC-PMX7DB

Komponenten
CD-Player vorhanden
CD-Receiver fehlt
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung fehlt
Leistung
Leistung (RMS) 120 W
Empfang
DAB+ vorhanden
DAB vorhanden
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker vorhanden
Sleeptimer vorhanden
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer vorhanden
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic SC-PMX7DB können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: