Panasonic NN-CF873S im Test

(Mikrowelle mit Grill)

ohne Endnote

Keine Tests

(13)

o.ohne Note

Produktdaten:
Bauart: Stand­ge­rät
Leistung (Mikrowelle): 1000 W
Fassungsvermögen: 32 l
Leistungsstufen: 6
Funktionen: Heiß­luft, Grill, Auf­tau­funk­tion
Leistung (Heißluft): 1350 W
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

NN-CF873S

Weit mehr als eine einfache Mikrowelle

Das Unternehmen Panasonic hat die IFA 2013 in Berlin zum Anlass genommen, eine komplett neue Generation an Mikrowellengeräten vorzustellen, die nur noch wenig mit klassischen Haushaltsmikrowellen zu tun hat. So kann man den Panasonic NN-CF873S guten Gewissens als waschechten Kleinbackofen bezeichnen, wobei „klein“ in diesem Zusammenhang nur im Vergleich zum klassischen Herd zu verstehen ist. Denn mit Außenabmessungen von 49,4 x 39,0 x 43,8 Zentimetern benötigt der Mikrowellenofen eine Menge Aufstellfläche.

Riesiges Raumangebot, Verzicht auf Drehteller

Das kommt aber auch einerseits der vielfältigen Ausstattung als auch ganz banal dem Raumangebot innen zugute, denn mit 32 Litern gehört das Gerät zu den größten seiner Art. Tatsächlich bewegt es sich damit beinahe im Bereich jener Einbaubacköfen, die man mittlerweile in vielen Einbauküchen vorfinden kann – sie bieten meist um die 40 bis 45 Liter. Dank Invertertechnologie wird zudem kein Drehteller benötigt, was den effizient nutzbaren Rauminhalt gegenüber traditionellen Mikrowellen weiter erhöht.

Mikrowelle, Backofen und Grill in einem

Die NN-CF873S bietet somit genügend Platz für eigentlich alle erdenklichen Größen an Mikrowellengeschirr, Auflauf- und Kuchenformen oder Dampfgarboxen. Auch Pizzen jeder Größe können hier gebacken werden – und zwar wirklich gebacken. Denn es gibt neben einer 1.000 Watt starken Mikrowellenfunktion eben auch eine Ofenfunktion mit Heißluftbetrieb (1.450 Watt) sowie einen 1.300 Watt starken Grill. Ob Pizzen, Aufläufe oder ganzes Geflügel – hier sollte alles perfekt gegart und schön knusprig werden.

Moderne Touch-Control-Bedienung

Natürlich folgt die Mikrowelle dem Zeitgeist und präsentiert sich wie die meisten modernen Haushaltsgeräte ohne unschön vorstehende Tasten. Bedient wird sie über ein Touch&Slide-Bedienfeld. So nähert man sich durch ein Schieben des Fingers auf der Zeit/Gewicht Leiste schnell der gewünschten Garzeit an. Für die sekundengenaue Einstellung reicht ein kurzes Antippen der „+“ und „?“ Sensorfelder. Und damit auch beim Kochen eher Unerfahrene nicht verzweifeln, unterstützen den Nutzer verschiedene Automatikprogramme, welche die meisten Einstellungen ohne das Zutun des Anwenders wählen. Doch so viel Luxus hat seinen Preis: Die Panasonic NN-CF873S kommt im November 2013 für üppige 639 Euro in den Handel. Das ist mehr als man für so manchen großen Backofen bezahlt...

zu Panasonic NN-CF873S

  • Panasonic NN-DS596MEPG 4in1-Multifunktionsmikrowelle / Dampfgaren / Ober-

    Panasonic NN DS 596 MEPG

Kundenmeinungen (13) zu Panasonic NN-CF873S

13 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
9
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic NN-CF873S

Bauart Standgerät
Leistung (Mikrowelle) 1000 W
Fassungsvermögen 32 l
Leistungsstufen 6
Funktionen
  • Auftaufunktion
  • Grill
  • Heißluft
Leistung (Grill) 1300 W
Abmessungen / B x T x H 49,4 x 39,0 x 43,8 cm
Weitere Ausstattung
  • Automatikprogramme
  • Innenraumbeleuchtung
Leistung (Heißluft) 1350 W

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic NNCF 873 S können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen