Panasonic DMP-BD89 Test

(Blu-ray-Player)
  • keine Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
  • 4k-Upscaling: Nein
  • HDR10: Nein
  • Dolby Vision: Nein
  • Abmessungen / B x T x H: 330 x 193 x 38 mm
  • Gewicht: 1 kg
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DMP-BD89

BD-Spieler mit Internetverbindung

Die Zeiten, als Blu-ray-Player wie der Panasonic DMP-BD89 einfach nur Blu-rays abspielten, scheinen endgültig der Vergangenheit anzugehören. Zum Glück kann dieses Modell mit WLAN und anderen Finessen mithalten.

Keine Regionalcodes

Doch beginnen wir mit der Hauptaufgabe eines Blu-ray-Players: Der Wiedergabe von Disks. Neben Blu-ray Audio und Video können mit dem Player DVDs und CDs abgespielt werden. Ein großer Vorteil ist, dass das Gerät nicht auf einen Regionalcode eingestellt ist. Daher liest es Filme aus allen DVD-Regionen von 0 bis 6 und aus den Blu-ray-Disk-Zonen A, B und C. Da insbesondere Hollywood-Produktionen zunächst in USA erscheinen, bietet der Player somit den Zugang zu allen Filmen, ohne auf die deutsche Veröffentlichung warten zu müssen. An der Front des futuristisch anmutenden Gehäuses steht zudem ein USB-Port für USB 2.0 zur Verfügung. Slots für SD und andere Speicherkarten gibt es nicht, dafür funktioniert die Datenwiedergabe von einer externen Festplatte.

WLAN für noch mehr Entertainment

Dank des integrierten WLAN-Zugangs bleibt der Zugriff auf Filme und Musik fast grenzenlos. Der DLNA-zertifizierte Blu-ray-Player kann so einfach ins Heim-Netzwerk eingebunden werden – drahtlos oder über ein LAN-Kabel. Doch auch die Entertainment-Welt im Internet wartet. Vorinstalliert sind Online-Services wie Netflix und YouTube. Alle Dienste werden auf der bekannten Plattform Viera Cast bereitgestellt.

Eine Frage der Auflösung

Um jede Filmwiedergabe zum Erlebnis werden zu lassen, unterstützt der Player 7.1 Audio. Dabei leitet er den High Definition Surround-Sound an ein vorhandenes Multikanal-System weiter. Auch reine Stereo-Klangwiedergabe ist in hoher Qualität möglich, denn das Gerät akzeptiert Audioformate wie FLAC. Bilder werden auf 1080 Pixel hochskaliert. 3D wird nicht unterstützt, auch eine 4k-Upscaling-Funktion gibt es nicht.

Importware

Der DMP-BD89 von Panasonic eignet sich insbesondere für Blu-ray-Freunde, die ihre Disks auch im Ausland erwerben und / oder via Internet immer auf dem neuesten Stand bleiben möchten. Da auf dem Player kein Regionalcode für DVD und Blu-ray eingestellt ist, ist die Wiedergabe im wahrsten Wortsinn grenzenlos. Wer auf 3D-Technik setzt, ist mit diesem Modell schlecht beraten, doch der Hersteller hat auch 3D-Modelle im Sortiment. Jedoch sollte man wissen, dass es den Player nur in den USA gibt. Wenn man das Gerät auf Amazon (zum Preis von unter 300 Euro) ordert, wird das passende EU- und UK-konforme Kabel mitgeliefert.

zu Panasonic DMP-BD89

  • Panasonic DP-UB154EG-K 4K ULTRA HD Blu-ray Player Schwarz

    • Ultra HD Blu - ray Wiedergabe (4K / HDR) • HDR10 - Unterstützung • Hochauflösende Audio - Wiedergabe • 1x HDMI - ,...

Kundenmeinung (1) zu Panasonic DMP-BD89

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Panasonic DMP-BD89

Bild
Ultra-HD-Blu-ray
fehlt
4k-Upscaling
fehlt
HDR10
fehlt
Dolby Vision
fehlt
3D fehlt
Tonsysteme
DTS
fehlt
Dolby Digital
fehlt
Dolby Digital Plus
vorhanden
DTS-HD HR
vorhanden
Dolby TrueHD
vorhanden
DTS-HD MA
vorhanden
Funktionen
Media-Player
vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Video-Formate
  • MKV
  • AVCHD
  • MP4
  • MPEG
Foto-Formate JPG
Audio-Formate
  • AAC
  • MP3
  • WMA
  • FLAC
  • WAV
Anschlüsse
WLAN
vorhanden
LAN
vorhanden
USB
vorhanden
Kartenleser
fehlt
Bluetooth
fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen