Pali Babybett City im Test

(Kinderbett)
  • keine Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kin­der­bett
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Babybett City

Pali Baby-bett City

Für wen eignet sich das Produkt?

Wer das Pali City sympathisch findet, ohne Kaufabsichten zu erwägen – es ist vergleichsweise kostspielig –, wird sich vielleicht mit den Rückmeldungen aus dem Käuferlager einen letzten Ruck geben, wo es euphorisch weiterempfohlen wird. In Kaufrezensionen ist beispielsweise die Rede vom Pali als einem der wenigen Baby-Gitterbettchen aus Vollholz, das zugleich als Stubenwiege dient – und deren Nutzungszeit sich dadurch nicht nur verlängert, sondern auch verdichtet. Dank seiner vier Rollen kann es beliebig zwischen den Räumen bewegt werden, schmal genug ist es.

Stärken und Schwächen

Nutzbringend sind schmale Abmessungen naturgemäß überall da, wo die Platzverhältnisse dazu zwingen. Netzrezensionen zufolge spielt das außenseitig 110 x 57 x 95 Zentimeter messende Babybettchen seine Stärken daher insbesondere mit Blick auf eine weitere Kernzielgruppe aus: all jenen, die in verwinkelten Wohnungen oder auf knapper Wohnfläche leben. Das in Italien produzierte Gitterbettchen mag krumme Liegemaße besitzen, denn sein Matratzenmaß von 101 x 49 Zentimetern bewegt deutlich abseits der üblichen 60 x 120/70 x 140 Zentimeter; doch dies als nachteilig zu vermerken, wäre verfehlt. Denn es zählt zu den wenigen Babybetten im Markt, deren inkludierte Matratze als gut, von manchen sogar als überdurchschnittlich beurteilt wird und nicht gegen eine bessere ausgetauscht werden muss. Auch fein: Seitengitter und Lattenrost sind in der Höhe verstellbar. Letztgenanntes ist überaus praktisch und nützlich vor dem Hintergrund wachsender Gefahren durch wachsende Mobilität der Kleinen, die sich gefahrlos an den Holmen hochziehen können müssen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ausstattungsseitig fehlt es ihm an nichts, es sei denn, der Kunde wünscht Schlupfsprossen, die aber ohnehin erst für etwas ältere Kinder interessant werden. Material- und Verarbeitungsqualität passen, auch in Relation zum entschlossenen Kurs (260 Euro bei Amazon). Natürlich ließe sich auch hier mit vereinzelten Klagen zu falsch gesetzten Bohrungen argumentieren, um den eingangs erwähnten Ruck als dann doch weniger dringlich zu vermerken und sich dann doch auf die Suche nach einem preislich attraktiveren Stubenwagenbettchen umzusehen. Hierzu sollte man aber bedenken, dass das Gros der Babybettchen in Fernost produziert wird, wo man Produktqualität eines Kindermöbels anders definiert als in Italien, wo mit dem Begriff Stabilität und Robustheit meist die Langzeitqualität zugunsten mehrerer Geschwisterkinder gemeint ist. Wenn dann beim Pali noch von einfacher Montage und völligem Fehlen übler Gerüche die Rede ist, so spricht das für ein komplett stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kundenmeinungen (5) zu Pali Babybett City

5 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Pali Babybett City

Typ Kinderbett

Weitere Tests & Produktwissen