O2 Produktbild
  • keine Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Geeignet für: DJ
Ausstattung: 3.5-​/6.3-​mm-​Adap­ter, Ste­cker ver­gol­det, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Dreh­bare Ohr­mu­scheln, Falt­bar
Gewicht: 275 g
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt O2

O2

Für wen eignet sich das Produkt?

Gerade DJs und Toningenieure haben eine ganz klare Vorstellung von einem Kopfhörer. Der Ortofon O2, ein klassischer Over-Ear-Kopfhörer, will genau diese bedienen. Der Hersteller ist in DJ-Kreisen kein Unbekannter. Insbesondere im Bereich Tonabnehmer und Plattenspieler konnten sich die Dänen einen Namen machen. Doch reicht diese Expertise auch für einen Kopfhörer?

Stärken und Schwächen

Am Design kann es nicht liegen, wenn sich jemand für das Modell entscheidet. Es kommt gelinde gesagt etwas altbacken daher: Ein schwarzes Kunststoff-Modell mit rotem Aufdruck. Und auch die Materialien sind nicht gerade High-End. Die Ohrmuscheln etwa sind nicht aus Leder, sondern Imitat. Wie bei DJ-Hörern üblich, lassen sie sich drehen. Außerdem kann der Over-Ear Platz sparend zusammengefaltet werden. Durch die geschlossene Bauweise und das Design werden Geräusche von außen sehr gut abgeschirmt. Dank der gut sitzenden Ohrpolster im Leder-Look wird auch kaum Musik nach außen abgegeben. Apropos Sitz: Laut Userberichten sitzen die Kopfhörer etwas stramm, sodass nach einigen Stunden der Tragekomfort leidet und Kopfschmerzen auftreten können. Und das, obwohl der Kopfbügel einfach zu verstellen und sogar noch einmal extra gepolstert ist. Schade ist auch, dass im Lieferumfang kein Paar Wechsel-Ohrpolster enthalten ist. Ohnehin darf man in dieser Preislage mehr erwarten als eine Tragetasche und einen 3,5- zu 6,3-Millimeter-Klinke-Adapter. Ebenfalls schade ist, dass das Spiralkabel, das immerhin auf eineinhalb Meter ausgezogen werden kann, nicht austauschbar ist. So bleibt keine Wahlmöglichkeit zwischen geradem und gewinkeltem Anschlussstecker. Hier wurde die gerade Variante verbaut, die zwar vergoldet ist, aber insbesondere am DJ-Pult etwas stören kann. Dafür werden der Klang und auch die Lautstärke gelobt – im lauten Club oder Studio unabdingbar. Hierfür sorgen ein Schalldruckpegel von 114 Dezibel sowie die spezielle 50-Millimeter-Mylar-Membran. So soll der Sound auch direkt zum Trommelfell geleitet werden. Der Frequenzgang liegt zwischen 10 Hertz und 22 Kilohertz, die Impedanz bei 64 Ohm.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Ortofon O2 bleibt auf Amazon mit 99 Euro knapp unter der magischen dreistelligen Grenze. Minuspunkte gibt es im Bereich Design und bei den Details wie der Zubehörliste. Wenigstens fallen beim Einsatz am DJ- oder Mischpult seine 350 Gramm inklusive Kabel nicht ins Gewicht. Für unterwegs könnte das hingegen zu schwer sein. Dafür bekommt man hier einen soliden Over-Ear, der seine Stärken beim Klang voll ausspielen kann.

Kundenmeinungen (3) zu Ortofon O2

4,6 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ortofon O2

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für DJ
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Faltbar
  • Drehbare Ohrmuscheln
  • Einseitige Kabelführung
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Stecker vergoldet
  • 3.5-/6.3-mm-Adapter
Frequenzbereich 10 Hz - 22 kHz
Nennimpedanz 64 Ohm
Schalldruck 114 dB
Gewicht 275 g

Weiterführende Informationen zum Thema Ortofon O2 können Sie direkt beim Hersteller unter ortofon.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Final Audio Design Sonorous IIIDenon HP-1100Monster Adidas Sport ResponseSkull Candy XT FreeJBL Reflect ResponseUltrasone Pro 900iNuForce HEM8Stax SR-L500 (mit SRM-353X)1More E1001NuForce HEM6