CLB40B962S Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 40"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 3
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

CLB40B962S

HDTV, auch via Antenne

Was dem älteren Modell fehlt, hat Orion beim CLB40B962S nachgerüstet: Der 40-Zöller geht via DVB-C, DVB-S2 und zusätzlich via DVB-T2 auf Empfang, demnach können Antennennutzer ab Mitte 2016 Fernsehbilder in HD-Auflösung anschauen.

Vorbereitet für Pay-TV

Via DVB-T2 (abwärtskompatibel zu DVB-T) werden Sender mit bis zu 1920 x 1080 Pixeln (1080p) angeboten, in einer Auflösung also, die über der Auflösung des aktuell via DVB-C und DVB-S2 ausgestrahlten HDTV-Signals liegt (1280 x 780 Pixel = 720p oder 1920 x 540 Pixel = 1080i). Entscheidend ist, dass der Tuner Inhalte akzeptiert, die mit HEVC/H.265 codiert sind, denn diesen Codec nutzt man in Deutschland zur Kompression des DVB-T2-Programms. Für Pay-TV-Sender – via DVB-T2 wollen die Privaten ihre Inhalte nur verschlüsselt anbieten – gibt es einen CI-Plus-Slot, in den Abonnenten ein CI-Modul und die Smartcard des Bezahlsenders stecken. Leider fehlt die Möglichkeit, Sendungen nach Anschluss eines USB-Speichers aufnehmen (PVR-Funktion) oder zwecks zeitversetztem Fernsehen (Timeshift) zwischenspeichern zu können.

Extras, Anschlüsse und Stromverbrauch

Sinnvoll sind Speichersticks und USB-Festplatten, wenn Sie Multimedia-Dateien abspielen wollen. Konkrete Informationen zu den kompatiblen Formaten bleibt das Unternehmen schuldig, hier muss man mit der Aussicht auf „Foto, Musik und Film“ Vorlieb nehmen. Klassische AV-Quellen wie Blu-ray- oder DVD-Player, Spielekonsolen und Computer kontaktieren den 40-Zöller über drei HDMI-Eingänge, ältere Geräte per Komponente oder Composite-Video. Mindestens ein HDMI-Eingang bietet einen integrierten Audio-Rückkanal, über den sich das Tonsignal zu einem AV-Receiver mit ARC schicken lässt. Bei Receivern ohne ARC nutzt man den optischen Digitalausgang oder die Kopfhörerbuchse des Full-HD-Fernsehers, der sich im Standardbetrieb mit einer Leistungsaufnahme von 47 Watt begnügt (Energieeffizienzklasse A+).

Zur Zeit empfängt man mit einer Antenne ausschließlich SDTV, was sich zum Glück bald ändert. Wer schon vor dem DVB-T-Ende – voraussichtlich 2019 - für das neue HD-Antennenfernsehen gerüstet sein will, liegt beim Orion CLB40B962S richtig.

Datenblatt zu Orion CLB40B962S

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: