ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Geeignet für: Her­ren, Damen
Einsatzbereich: Renn­rad
Mehr Daten zum Produkt

Orbea R 10 im Test der Fachmagazine

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 8/2016
    • Erschienen: 07/2016

    ohne Endnote

    „... Im RB-Test gefiel er mit sehr angenehmer Passform, er sitzt dicht am Kopf und macht, dank seines geringen Volumens, auch optisch eine gute Figur. 29 Öffnungen sorgen für ordentlich Frischluft und gute Belüftung. Das Gurt- und Verschluss-System ist eher einfach, aber funktional gehalten. ... Größtes Manko: Im Test löste sich die höhenverstellbare Umfassung am Hinterkopf wiederholt aus der Halterung. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Orbea R 10

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich Rennrad
Werkstoff
  • EPS
  • In-Mold
Kopfumfang
  • 50 cm
  • 51 cm
  • 52 cm
  • 53 cm
  • 54 cm
  • 55 cm
  • 56 cm
  • 57 cm
  • 58 cm
  • 59 cm
  • 60 cm
  • 61 cm
  • 62 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Orbea R 10 können Sie direkt beim Hersteller unter orbea.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Knautschzone

aktiv Radfahren 4/2013 (April) - Da aber Radhelme für eine möglichst hohe Akzeptanz gefällig in der Form und leicht sein sollen und zudem gut belüftet sein müssen, sind sie immer ein Kompromiss aus Funktion und Form. Dass es nicht zu Modellen kommt, die Helmen von Berufstauchern ähneln, liegt auch an der von Helmgegnern als lasch kritisierten Helmnorm EN 1078. Sie monieren bei den Schlagtests das zu geringe Gewicht des Prüfkopfes im Helm ("Am Kopf hängt doch noch ein Körper dran.") und zu geringe Fallhöhen. …weiterlesen