• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Dance Charge

Akkuladen durch Herumhampeln

Das Prinzip ist so verrückt wie genial: Der Orange Dance Charge lädt Akkus durch Bewegungen auf. Es handelt sich dabei um eine Oberarm-Manschette, die nach dem Willen von Orange zum Beispiel beim Tanzen getragen wird. Durch die heftigen Armbewegungen werde von dem Ladegerät genügend Strom für einige Gesprächsminuten erzeugt.

Auf den Werbebildern sieht das natürlich ganz lässig aus – in der Realität kann ich mir aber kaum vorstellen, dass Leute so gekleidet in einer Disco oder auf einem Festival im wahrsten Sinne des Wortes herumtanzen. Und einen Haken hat das ohnehin: Wer kann bei dem Lärm überhaupt telefonieren? Und auch den in der S-Bahn wild mit seinen Armen rudernden Geschäftsmann kann ich mir nicht so recht vorstellen. Also: Geniale Idee oder einfach nur ein Lacher?

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony Ericsson MBS-400Sony Ericsson MPS-100Secu4 BlueWatchDogSony Ericsson MS500 Bluetooth LautsprecherSony Ericsson MS410Belkin TuneCast Auto LiveSony Ericsson MMC-60Sony Ericsson MMR-70Hama Game-Lenkrad speed-X für iPhone 3G / 3GSNokia Ladegerät-Adapter CA-146C