• ohne Endnote

  • 0  Tests

    9  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: SVGA (800x600)
Hel­lig­keit: 3500 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: DLP
Fea­tu­res: Key­stone-​Kor­rek­tur, Laut­spre­cher, 3D-​ready
Schnitt­stel­len: RS-​232C, Audio-​Aus­gang, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Aus­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Optoma S 341

Optoma S 341

Für wen eignet sich das Produkt?

Über grundlegende Funktionen kommt man mit dem Beamer Optoma S341 nicht hinaus. Das projizierte Bild ist weit davon entfernt, detailreiche Videos oder Digitalfotografien angemessen darstellen zu können. Wer hingegen Präsentationen und Vorträge mit Texten und Grafiken untermalen will, bekommt hier ausreichend Bildpunkte. Zudem liefert die Lampe genug Helligkeit, um auch bei wenig idealen Bedingungen ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Stärken und Schwächen

3.500 Lumen erreicht das Leuchtmittel in der Spitze. Das bedeutet gerade bei Leinwänden mit 3 bis 4 Metern Diagonale, dass auch ohne ausreichende Verdunklung ein helles und kontrastreiches Bild realisiert werden kann. Ganz durchschnittlich zeigt sich die Lebensdauer der Lampe mit ihren 5.000 Stunden bei höchster Leistung und unter idealen Umweltbedingungen. Die nicht ganz 500.000 Bildpunkte, weniger als ein Viertel von Full-HD, reichen für die Übertragung von Filmen im Heimkino oder Fernsehbilder keineswegs. Bei graphischen Darstellungen oder Ähnlichem sollten keine Abstriche zu verzeichnen sein. Es wurde an alle wichtigen Steckverbindungen gedacht. HDMI für aktuelle Geräte, VGA und Composite für betagtere Modelle. Wenig flexibel präsentiert sich der Zoom, so dass feste Abstände zu jeweiligen Leinwänden ohne viel Spielraum eingehalten werden müssen. Der Lautsprecher mit seinen 2 Watt ist nicht mehr als ein Notbehelf.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bis auf die bescheidene Auflösung, die die Einsatzmöglichkeiten etwas einschränkt, lässt sich an diesem Beamer von Optoma im Grunde wenig bemängeln. So zeigen sich auch die von Amazon geforderten 350 Euro als relativ maßvoll. Jeder Euro mehr wäre aber auch übertrieben. Das liegt beispielsweise daran, dass unter anderem Acer mit dem X115H ein ähnlich grob gepixeltes Gerät bietet, das für 10 Prozent weniger gehandelt wird.

Kundenmeinungen (9) zu Optoma S341

4,1 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (56%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (22%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Optoma S341

Native Auflösung SVGA (800x600)
Helligkeit 3500 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie DLP
Features
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • VGA-Ausgang
  • HDMI-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • RS-232C
Bildverhältnis 4:3
Gewicht 2170 g
Kontrastverhältnis 22000:1
Lebensdauer Glühlampe 5000 h
Formfaktor Stationär
Anschlüsse Audio-In, USB (Power / Mouse / Service)
Betriebsgeräusch 29 dB
Abmessungen / B x T x H 298 x 230 x 96,5 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 95.71P03GC0E

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: