• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 8 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Hel­lig­keit: 3400 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: DLP
Fea­tu­res: Key­stone-​Kor­rek­tur, Laut­spre­cher, 3D-​ready
Schnitt­stel­len: RS-​232C, USB, Audio-​Aus­gang, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt H114

Optoma H 114

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit dem DLP-Projektor H114 hat Optoma im März 2016 eine überzeugende tageslichttaugliche Lösung auf den Markt gebracht. Mit einer Leuchtkraft von 3400 ANSI Lumen und dem Kontrastwert von 27000:1 müssen Räume kaum abgedunkelt werden. Das native Widescreen-Format 16:10 korrespondiert perfekt mit neueren Notebooks. Der Beamer deckt darüber hinaus auch das Filmformat 16:9 sowie das traditionelle Präsentationsformat 4:3 ab. Mit 1.280 x 800 Pixeln werden zum einen Präsentationen in guter Qualität dargestellt und auch TV-Filme in HD und DVD können ohne Qualitätseinbußen in Szene gesetzt werden. Mit der 3D-Fähigkeit erweitert sich das Spektrum der Anwendungen auf Blu-ray-Player und Spielekonsole.

Stärken und Schwächen

144 Hertz und 24 Bilder pro Sekunde sorgen für eine flüssige und ansprechende Wiedergabe. Mit einem kompakten Gewicht von 2,2 Kilo ist der Beamer zudem unterwegs nutzbar. Ein Zoom sowie die vertikale Keystone-Korrektur mit +/-40 Grad sorgen bei der Aufstellung für Flexibilität. Der Projektionsabstand reicht von einem bis zu zwölf Metern, die maximale Bildbreite liegt bei knapp sechs Metern. Damit sind auch Vorführungen vor größerem Publikum möglich. Eine Bildbreite von zwei Metern wird hier mit einer Projektionsdistanz zwischen 3,12 und 3,42 erzielt, womit der Projektor auch in kleineren Räumen genutzt werden kann. Auch die Schnittstellen decken mit HDMI, VGA, USB und Composite Video-Eingang eine gute Bandbreite ab. Der integrierte Lautsprecher erzielt mit zwei Watt leider nur eine eingeschränkte Performance, was den Einsatz eines leistungsfähigen externen Soundsystems nahelegt. Eine positive Überraschung ist angesichts der Leuchtkraft mit 29 Dezibel im Eco-Modus der erträgliche Lüfter. Tests stehen noch aus und auch User-Feedbacks sind noch nicht verfügbar.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit überschaubaren 445 Euro bei Amazon ist das Marktpotenzial des Optoma H114 in jedem Fall positiv, insbesondere im Hinblick auf die starke Licht- und Kontrastleistung. Wer die höhere Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixeln für den uneingeschränkten  Genuss von Full HD Content anstrebt, findet im Schwestermodell Optoma HD141X für gerade mal 500 Euro eine interessante Option. Leuchtkraft und Kontrast liegen zwar etwas unter den Werten des H114, sind aber immer noch im oberen Bereich angesiedelt. Hinzu kommt HDMI mit MHL-Unterstützung für die optimale Einbindung von Smartphones und mobilen Geräten, allerdings fehlen hier VGA und USB.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Optoma UHD42 4K UHD DLP Projektor 3400 Lumen HDMI/ VGA

Kundenmeinungen (8) zu Optoma H114

4,1 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (38%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
2 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Optoma H114

Helligkeit 3400 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie DLP
Features
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • HDMI-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • USB
  • RS-232C
HD-Fähigkeit HD-Ready
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 95.72H01GC3E

Weiterführende Informationen zum Thema Optoma 95.72H01GC3E können Sie direkt beim Hersteller unter optoma.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: