• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 6 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
6 Meinungen
Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Opticum X 90

Bil­der für die Röhre

Wenn Sie Ihren Röhrenfernseher nicht gegen ein hochauflösendes Display tauschen wollen, passt der Opticum X90 wie die Faust aufs Auge: Das kompakte DVB-S-Gerät beschränkt sich auf Satellitensender in Standardqualität.

Sender in Standardqualität haben eine Auflösung von 576i. Bei einem Röhrenfernseher, der höher aufgelöste Programme (bis zu 1080i) überhaupt nicht darstellen kann, reicht das vollkommen. Auch die Anschlussleiste macht schnell klar, dass der Receiver nicht für moderne LCD-TVs entwickelt wurde: Das Signal gelangt per Composite-Video, Scart oder Komponente zum Fernseher, also über analoge Buchsen. Ein digitaler HDMI-Ausgang fehlt. Abgerundet wird das rückseitige Anschlussfeld von einem Stereo-Cinch-Ausgang für HiFi-Verstärker sowie von einem digitalen Tonausgang (koaxial) für Heimkinoanlagen. An der Seite des 18 Zentimeter breiten, vier Zentimeter hohen und neun Zentimeter tiefen Gehäuses sitzt außerdem ein Smartcard-Reader mit Conax-Entschlüsselung, prinzipiell kann man also auch Pay-TV-Programme anschauen. In Sachen Bedienkomfort wirbt Opticum mit den grundlegenden Funktionen, darunter ein elektronischer Programmführer, Untertitel sowie Favoritenlisten zur individuellen Sendersortierung.

An der Spitze des technisch Machbaren steht der Opticum X90 sicher nicht. Wer genau das sucht, nämlich einen einfachen Digitalempfänger für die gute alte Röhre, bekommt den DVB-S-Receiver schon für 25 Euro, etwa bei amazon.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Opticum AX UHD 1500K, Farbe:Schwarz

    Opticum AX UHD 1500K, Farbe: Schwarz

Kundenmeinungen (6) zu Opticum X90

3,6 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (17%)
2 Sterne
1 (17%)
1 Stern
1 (17%)

3,6 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Opticum X90

Features Display
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 1
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Pay TV Smartcardreader
Anschlüsse
Audio & Video
Digitaler Audioausgang Koaxial
Analoger Videoausgang Komponente

Weiterführende Informationen zum Thema Opticum X 90 können Sie direkt beim Hersteller unter opticum-gmbh.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Endlich: Reichlich HD-Futter

Sat Empfang 2/2010 - Rückseitig sind neben den Ein- und Ausgängen der Wechseltuner alle wichtigen Audio- und Videoschnittstellen untergebracht. Über die Ethernetbuchse kann der Argus VIP Betriebssoftware vom Edision-Server empfangen. Gleich zwei digitale Audioausgänge bieten für jeden AV-Receiver eine Anschlussmöglichkeit. An die USB-Schnittstelle lassen sich externe Speichermedien wie Sticks oder Festplatten anschließen. Das Aufzeichnen von Inhalten hat unser Testmuster auf Anhieb durchgeführt. …weiterlesen