Opticum Sloth Mini PVR im Test

(HD-Sat-Receiver)
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
DVB-S2: Ja
Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Sloth Mini PVR

Sloth Mini PVR

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit Funktionen geizt er nicht, der Opticum Sloth Mini PVR – trotz kompakter Abmessungen. So können Sie, der Zusatz „PVR“ deutet es schon an, Sendungen auf einen optionalen USB-Speicher archivieren oder zwecks zeitversetztem Fernsehen zwischenspeichern. Doch damit nicht genug: Wird der HD-Sat-Receiver mit einem Router verbunden, haben Sie Zugriff auf YouTube-Videos, Radiosender, Wettervorhersagen und Fernsehsender aus dem Internet (IPTV), außerdem lassen sich Inhalte von DLNA-Media-Servern im Heimnetz streamen.

Stärken und Schwächen

USB-Speicher verwandeln den DVB-S2-Receiver, der Sender in HD-Qualität empfängt, nicht nur in einen TV-Recorder, sondern auch in einen Multimedia-Player. Die USB-Buchse für Speichersticks und Festplatten sitzt rechts am Gehäuse, das mit 12,0 x 2,5 x 9,5 Zentimetern (Breite x Höhe x Tiefe) auch in kleinere Nischen passt. Erfreulich: An der gegenüberliegenden Seite, gleich neben einer zweiten USB-Buchse und oberhalb vom Smartcard-Reader zur Pay-TV-Entschlüsselung (Conax), wurde ein Anschluss für externe IR-Sensoren verbaut, demnach kann man den Winzling hinter dem Fernseher, im Schrank oder woanders verstecken. Der passende IR-Sensor liegt bei. Die Rückseite ist mit einem LNB-Eingang, einem passenden Ausgang zum Durchschleifen des Signals sowie einem HDMI-Ausgang und einem koaxialen Digitalausgang besetzt – viel mehr braucht man eigentlich nicht. Schön wäre ein WLAN-Modul gewesen, hier muss ein USB-WLAN-Dongle nachgerüstet werden. Schade: Wie eingangs beschrieben gibt es einige Netzwerk- und Internetfunktionen, doch HbbTV für den direkten Zugriff auf die Mediatheken der TV-Sender gehört laut Datenblatt nicht dazu.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ultrahochauflösende Sender (3840 x 2160 Pixel) bringt die Box mangels HEVC-Decoder nicht ins Wohnzimmer, außerdem müssen Sie auf den HbbTV-Standard (Red Button Funktion) verzichten. Ansonsten gibt es nichts zu kritisieren – erst recht nicht mit Blick auf die geforderte Summe von derzeit 69 Euro für die PVR-Variante (amazon). Nur ein CI-Plus-Slot für weitere Bezahlsender hätte vielleicht nicht geschadet. Bleibt zu hoffen, dass der Opticum Sloth Mini bald getestet oder von Kundenseite bewertet wird.

zu Opticum Sloth Mini PVR

  • Opticum SLOTH Mini HD DVB-S/S2 Digital IP Receiver (HDTV, DVB-S2, HDMI, SCART,

    - DigitalSat (DVB - S / S2) - Receiver HDMI, USB, LAN USB Recording Farbe: Schwarz USB, Ethernet, CI - Slot

  • Opticum HD Sloth Mini DVB-S2 IP ohne PVR

    DVB - S2 - Tuner | 1 x Smartcard - Reader | 8. 000 Programmspeicherplätze | HDMI 1. 3 | Internetradio

  • Opticum SLOTH Mini - Digitaler Multimedia-Receiver - Schwarz (33150)

    (Art # 2987675)

  • Opticum SLOTH Mini HD Digital Satelliten Receiver DLNA mit PVR

    • DigitalSat (DVB - S / S2) - Receiver • HDMI, USB, LAN • USB Recording • Farbe: Schwarz • USB, Ethernet, CI - Slot

Kundenmeinungen (2) zu Opticum Sloth Mini PVR

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Opticum Sloth Mini PVR

Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 1
Digitaler Audioausgang Koaxial
DVB-C fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
Features HDTV, IPTV (offenes Netz)
HDMI vorhanden
IPTV fehlt
LAN vorhanden
Manuelles Timeshift vorhanden
Media-Player vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Online-Dienste & Apps vorhanden
Pay TV Smartcardreader
USB vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Opticum Sloth Mini PVR können Sie direkt beim Hersteller unter opticum-gmbh.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen