R1S Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Oppo R1 S

Das R1 erhält nun auch LTE

Mit dem R1 hat das chinesische Unternehmen Oppo im Dezember 2013 ein erschwingliches Smartphone mit Fokus auf die Kamerafunktionen vorgestellt. Das Handy bietet für 300 Euro eine durchaus attraktive Ausstattung: Mit dabei sind ein 1,3 GHz schneller Quad-Core-Prozessor, 1 Gigabyte Arbeitsspeicher, ein 5 Zoll großes Display mit HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) und 16 Gigabyte interner Flashspeicher. Das Handy bietet eine 8-Megapixel-Kamera und neben Bluetooth 4.0 und HSPA auch WLAN.

Unterstützt auch die weltweit gebräuchlichen LTE-Frequenzen

Nur eines hat das R1 nicht mit dabei: LTE. Obwohl 2014 nun wirklich in nahezu jedem größeren Industrie- und Schwellenland LTE-Netze aus dem Boden sprießen und vielfach auch schon intensiv genutzt werden. Diesen kleinen Makel behebt das Oppo R1S. Dies berichtet zumindest das Online-Magazin „Unwired View“. Das Smartphone soll nun die Unterstützung für die Netze der vierten Generation mit an Bord haben. Das Spannende dabei: Es werden sowohl die chinesischen als auch die international gebräuchlichen LTE-Frequenzen unterstützt, so dass ein weltweiter Verkauf wahrscheinlich erscheint.

Stärker Chipsatz, doppelt so viel Arbeitsspeicher

Und da LTE einen anderen Chipsatz erfordert, gibt es hier gleich ein kleines Upgrade. Nunmehr kommt ein Quad-Core-Prozessor mit 1,6 GHz Taktrate zum Einsatz – ein Qualcomm Snapdragon 400. Darüber hinaus wurde der Arbeitsspeicher auf 2 Gigabyte verdoppelt, ein sehr wichtiger Schritt, um die Performance beim Surfen auf grafiklastigen Websites und beim Multitasking anspruchsvoller Apps geschmeidig zu halten. Bei dieser Ausstattung dürfte es eigentlich keinerlei Ruckler oder Denksekunden mehr zu beobachten geben.

Bessere Kamera

Das Oppo R1S bietet auch ein Upgrade im Bereich Fotografie: Die Auflösung der Hauptkamera erhöht sich von 8 Megapixeln auf jetzt 13 Megapixel. Damit stößt das Smartphone in dieser Hinsicht sogar in die Oberklasse vor, während der Rest des Gerätes als obere Mittelklasse bezeichnet werden kann. Das R1S soll ab Ende April 2014 in China in den Verkauf gehen, wann dies auch im Rest der Welt der Fall ist, steht noch nicht fest. Da Oppo aber gerne über Webshops verkauft, wäre das Gerät dann sicher auch hierzulande erhältlich.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu Oppo R1S

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
WLAN vorhanden
HSPA vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung Galaxy Core 2Sony Xperia E 1 DualHTC One (E8)Samsung Galaxy Pocket 2Yezz Andy A4.5HTC One Mini 2Alcatel One Touch Pop C7Wiko WaxSamsung Galaxy S5 ActiveSamsung Galaxy S DuoS 2 (S7582)