R1C Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 5"
Arbeitsspei­cher: 2 GB
Akku­ka­pa­zi­tät: 2420 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

R1C

Da spie­gelt das kratz­feste Saphir­glas

Wie das Online-Magazin areamobile.de berichtet, hat der chinesische Hersteller Oppo ein neues Smartphone mit besonders hohem Style-Faktor auf den Markt gebracht. Das R1C genannte Modell besitzt nämlich ähnlich wie das iPhone von Apple eine spiegelnde Rückseite aus kratzfestem Glas, in diesem Fall aus besonders hochwertigem Saphirglas. Dieses Material gilt als ein vielfach härteres Glas als das sonst häufig genutzte „Gorilla Glass“, selbst verglichen mit dessen neuester Version Gorilla Glass 3.

Solide, aber nicht außergewöhnliche Ausstattung

Das Smartphone ist mit seinen umgerechnet etwa 340 Euro aber auch ein besonders teures Gerät – zumindest für chinesische Verhältnisse. Denn zwar ist das Smartphone solide ausgestattet, die Technik bewegt sich aber trotzdem nur in der gehobenen Mittelklasse. So gibt es ein 5 Zoll großes Display mit HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) und einen Octa-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 615 (MSM8939), der zwar mit der neuen 64-Bit-Technik arbeitet, aber eben kein Topmodell am Markt ist. Ironischerweise wird das R1C mit Android 4.4 ausgeliefert, kann also gar nicht die Vorteile der 64-Bit-Technik nutzen – zumindest nicht, solange kein Update auf Android 5.0 erfolgt.

Dual-SIM-Handy mit LTE

Weitere Merkmale des Oppo-Smartphones sind eine 13-Megapixel-Kamera mit mit Sony-Exmor-RS-Bildsensor, f/2.0-Blende und LED-Blitz an der Rückseite, eine 5-Megapixel-Frontkamera, 16 Gigabyte interner Speicherplatz und ein Steckplatz für microSD-Karten bis 128 Gigabyte Größe. Auch für SIM-Karten gibt es zwei Steckplätze, womit es sich um ein Dual-SIM-Handy handelt. Ferner sind WLAN, HSPA+ und LTE für schnellste Datentransfers mit an Bord. Das ist alles ist durchaus dem Preis angemessen – sollte es das Gerät also ohne wesentliche Aufpreise auch nach Deutschland schaffen, könnte es trotz des für China gehobenen Preises attraktiv sein. Nicht zuletzt aufgrund des besonderen Style-Faktors.

Datenblatt zu Oppo R1C

Displaygröße

5 Zoll

Die Dis­play­größe fällt sehr kom­pakt aus. Aktu­ell sind Han­dy­dis­plays im Durch­schnitt 6,2 Zoll groß.

Arbeitsspeicher

2 GB

Das Gerät ver­fügt nur über wenig RAM. Sie soll­ten mit einer schwa­chen Sys­tem­leis­tung rech­nen.

Interner Speicher

16 GB

Der interne Spei­cher fällt knapp aus. Sofern mög­lich, sollte eine Spei­cher­karte nach­ge­rüs­tet wer­den.

Akkukapazität

2.400 mAh

Die Akku­lauf­zei­ten fal­len kurz aus. Die Akku­ka­pa­zi­tät liegt deut­lich unter dem aktu­el­len Durch­schnitt (4.300 mAh).

Aktualität

Vor 6 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Chipsatz
Prozessor-Typ Octa Core
Verbindungen
LTE vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2420 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: