Oppo DV-980H im Test

(DVD-Player)

Ø Sehr gut (1,1)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
Schnittstellen: Kar­ten­le­ser
Features: Ups­ca­ling
Multimedia-Formate: XviD, DivX
Anwendung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Oppo DV-980H

    • video

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008

    „sehr gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut - hervorragend“, „Kauftipp“

    „Klein, aber fein: Der Oppo DV-980 H ist in seiner Preisklasse ein echter Überflieger. ... Qualität muss eben nicht zwingend teuer sein.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 10/2008

    „exzellent“ (8,5 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: erstaunliche Bild- und Tonqualität; umfangreiches Funktionsangebot; attraktives Design; Benutzerfreundlichkeit.
    Was uns nicht gefällt: etwas teuer; antiquiertes Menüsystem.“  Mehr Details

zu Oppo DV-980H

  • AEG DVD 4556 portabler DVD-Player mit 2X 22,9 cm (9 Zoll) LCD-Monitor, USB-

     DVD Car Cinema 9 Zoll 4556 LCD Schwarz 

Einschätzung unserer Autoren

DV-980H

Hervorragende DVD-Wiedergabe

Den DV-980H hat Oppo mit einer Bildskalierungstechnologie ausgestattet, die das Standardsignal einer herkömmlichen DVD auf bis zu 1080p bringen soll. Auch Super Audio CDs, Audio-DVDs, HDCDs und normale CDs sollen besonders präzise und orginalgetreu wiedergegeben werden. Der Ton wird dabei analog über 7.1-Kanäle oder über die HDMI-Schnittstelle ausgegeben, unterstützt von einem Dekoder für Dolby Digital Surround EX.

DVDs, die das Zeichen für Dolby Digital EX tragen, bieten eine zusätzliche Tonspur. Diese sechste Tonspur wurde im Signal für den linken und rechten Surroundkanal einkodiert. Der DV-980H ist in der Lage, dieses Signal zu entschlüsseln. Neben den oben genannten Medien unterstützt der Player außerdem die Wiedergabe von DivX- und XviD-Filmen, sowie Musikdateien im MP3-Format. Auch Digitalfotos lassen sich in einer hochauflösenden Diashow ansehen. Dabei gelangen die Dateien entweder über das Laufwerk oder über den USB-Anschluss auf das Gerät. Neben HDMI und analogem 7.1-Ausgang befinden sich an der Geräterückseite außerdem ein koaxialer und ein optischer Digitalausgang, sowie ein Komponenten- und ein S-Video-Ausgang. Für den europäischen Markt wurde außerdem ein Scart-Anschluss integriert.

Der Oppo DV-980H wird zur Zeit für knapp 200 Euro angeboten. Das ist für einen DVD-Player sicher nicht wenig, in Anbetracht der ausgezeichneten Bildqualität aber durchaus vertretbar. Laut cnet soll er sogar bessere Ergebnisse liefern als der XD-E500KE von Toshiba. Einziger Wehmutstropfen: Das pixelige Bildschirmmenü wirkt im Vergleich zum hochwertigen Gehäuse des Gerätes etwas minderwertig.

Datenblatt zu Oppo DV-980H

Schnittstellen Kartenleser
Features Upscaling
Multimedia-Formate
  • DivX
  • XviD
Anwendung Stationär

Weitere Tests & Produktwissen

Optimal-Position

video 6/2008 - Opulent ausgestattet und tierisch günstig: Ein schwedischer Exot mischt die DVD-Player-Mittelklasse auf. Testkriterien waren unter anderem Bildtest (Interlaced, Progressive, Visuelle Prüfung, Schärfe, Kontrast ...), Messlabor (PQ-Analyse, Bildqualität Helligkeit, Bildqualität Farbe, Bewegtbildrauschen ...) und Ausstattung. …weiterlesen

„Film mit Biss“ - DVD-Spieler

Stiftung Warentest (test) 7/2008 - Testumfeld:Im internationalen Gemeinschaftstest waren neun DVD-Spieler mit Upscaling-Funktion. Das Urteil lautet: 5 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. Testkriterien waren unter anderem Bild (Sehtest mit hochauflösendem Bild, Sehtest mit DVD [hochgerechnet] / Fotos), Ton (Stereo / Surround), Handhabung (Gebrauchsanleitung / Inbetriebnahme, Bedienung mit Fernbedienung / am Gerät ...) Fehlerkorrektur und Betriebsgeräusche. …weiterlesen