Olympus VG-150 Test

(Digitalkamera)
  • keine Tests
10 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kompaktkamera
  • Auflösung: 12 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

VG-150

Erste Schritte in der digitalen Fotografie

Die kleine VG-150 wird bei amazon bereits für 70 EUR in Silber und Schwarz angeboten und stellt somit kein finanzielles Risiko bei der Erstanschaffung einer Kamera dar. Wer also seine ersten Schritte in der digitalen Fotografie machen möchte, ist mit der kompakten Kamera ganz gut bedient. Jedoch sollte man sich von Anfang an eine ruhige Hand beim Auslösen angewöhnen, da lediglich eine digitale Bildstabilisierung zur Verfügung steht.

Gute Ausstattung für kleines Geld

Eigentlich kann man für kleines Geld nicht allzu viel an technischer Ausstattung erwarten, jedoch bietet der Hersteller einige Features an, die das Fotografieren für den Anfänger erleichtern und gut Ergebnisse produzieren sollen. So nimmt das Objektiv beinahe die gesamte Bauhöhe von 54 Millimetern ein und verspricht mit seiner relativ guten Lichtstärke ordentliche aufnahmen. Das Zoomobjektiv arbeitet mit 4-facher optischer Vergrößerung und bietet im Weitwinkel bei 28 Millimetern (Kleinbildformat) eine maximale Blendenöffnung von 2,9 an – das verspricht gute Landschaftsaufnahmen bei stark bedecktem Himmel. Im Telebereich bei 108 Millimetern (Kleinbildformat) muss man sich jedoch mit einer Lichtstärke von 1:6,5 zufriedengeben. Beim 16-fachen Digitalzoom sollte man jedoch sehr vorsichtig sein, da die Bildqualität stark leiden wird. Die digitale Aufnahme erfolgt auf einem 12 Megapixel großem CCD-Sensor mit RGB-Filter. Das Abspeichern übernimmt eine übliche SD/SDHC-Card – die UHS-Geschwindigkeitsklasse wird nicht unterstützt.

Weitere Features

Als Belichtungsmodi lassen sich die intelligente Programmautomatik, DIS Modus, verschiedene Aufnahmeprogramme (Porträt, Landschaft, Nachtaufnahme, Sonnenuntergang, Selbstporträt, Strand, Schnee und andere), Magic Filter (Popart, Lochkamera, Fischauge, Strichzeichnung, Weichzeichner, Rock, Glitzermodus), Panorama und Video anwählen. Bei Letzterem muss man sich jedoch mit einer Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten bei 30 Bildern pro Sekunde abfinden.

Kein Risiko

Der Hersteller bietet mit seiner Einsteigerkamera VG-150 viel Ausstattung ohne finanzielles Risiko für den fotografischen Anfänger. Hat man Spaß am Fotografieren entdeckt, wird man sich zwangsläufig die nächste, bessere Digitalkamera zulegen.

zu Olympus VG-150

  • Olympus TG-5 schwarz

    Härteste Bedingungen. Exzellente Aufnahmen. Suchen Sie nach der ultimativen robusten Kamera um die Highlights Ihres ,...

  • CANON Powershot SX 70 HS EU26 Schwarz, 20.3 Megapixel, 65fach opt.

    POWERSHOT SX 70 HS EU26

Kundenmeinungen (10) zu Olympus VG-150

10 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
5
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • Olympus VG-150 da kann man nix verkehrt machen

    von michel u.
    (Gut)
    • Vorteile: einfache Bedienung, ansprechende Optik, akzeptabler Preis, auch für Einsteiger leicht verständlich
    • Geeignet für: Draußen, Urlaub/Freizeit, Sport/Bewegung, alltäglichen Gebrauch, Kinder, Hobbyfotografen mit wenig Ansprüchen, Jugendliche, Erwachsene, Anfänger, privat, Video
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    hab die cam heute für 44,- € ... gekauft. bin für diese preisklasse hochzufrieden. die grosse herausforderung bei digicams ist ja immer das schlechte licht im innenraum, mit dieser cam ist das solange man nicht gerade zoomt kein problem. sowie videoaufnahmen ( 640 x 488 vga oder qvga) . wenn man seltsamerweise in den einstellungen geht und schaltet den ton aus ,dann kann man auch zoomen, bei eingeschaltetem ton, kann man nicht zoomen, aber dafür hat man ton. bei videoaufnahmen ist der ton ok ,sowie das video selber sehr toll. kein hängen oder verschwimmen oder verschwischtes bild, wie bei den günstigen hd camcordern ,die noch teuerer sind . hat auch tolle features drinnen, wie z.b. auch den fisheye effekt, funzt alles wie es sein soll. toll ist auch iauto funktion, sogenannte vollautomatik erkennt auch makro. auch p oder scan alles super. spass macht auch die magic funtion. man sollte beachten, das man für soeinen preis in der regel nur absoluten schrott bekommt, musste ich aus erfahrung erleben. bin sehr begeistert von dieser cam, ein allrounder in bild und video. klar gibt es noch besseres, aber dann muss man auch ne menge mehr ausgeben. aber für normalos oder mal schnell schnappschuss zu machen, ist diese cam nur weiterzuempfehlen. da macht man für dieses geld nix verkehrt.

Datenblatt zu Olympus VG-150

Anschlüsse und Schnittstellen
DC-Anschluss vorhanden
PictBridge vorhanden
Audio
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Sprachaufnahme vorhanden
Batterie
Akku-/Batterietyp LI-70B
Anzahl unterstützter Batterien 1
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Energiequelle Battery
Belichtung
Belichtungskorrektur ± 2EV (1/3EV step)
Belichtungstyp Auto
ISO-Empfindlichkeit 100,200,400,800,1600
ISO-Empfindlichkeit (max.) 1600
ISO-Empfindlichkeit (min.) 100
Bildqualität
Bildstabilisator vorhanden
Größe des Bildsensors 1/2.3"
Kamera-Typ Compact camera
Kamerabildpunkte 12MP
Maximale Bildauflösung 3968 x 2976pixels
Megapixel insgesamt 12.7MP
Sensor-Typ CCD
Standbild Auflösung(en) 640 x 480,1280 x 960,1600 x 1200,1920 x 1080,2048 x 1536,2560 x 1920,3264 x 2448
Unterstützte Bildformate JPG
Unterstützte Seitenverhältnisse 16:9
Bildschirm
Anzeige TFT
Bildschirmauflösung (numerisch) 230000pixels
Bildschirmdiagonale 2.7"
Blende
Langsamste Kamera Verschlusszeit 4s
Schnellste Kamera Verschlusszeit 1/2000s
Blitz
Blitz-Modi Auto,Fill-in,Flash off,Red-eye reduction
Blitzreichweite (Tele) 0.6 - 2.1m
Blitzreichweite (Weitwinkel) 0.2 - 4.7m
Design
Produktfarbe Black
Fokussierung
Autofokus (AF)-Modi Face detection,Face tracking,Spot Auto Focus
Fokus TTL
Fokuseinstellung Auto
Makrofokus-Bereich (tele) 0.6 - ∞m
Makrofokus-Bereich (weit) 0.2 - ∞m
Normaler Fokusbereich 0.6 - ∞m
Super-Makrofokus-Bereich 0.05m
Gewicht & Abmessungen
Breite 92mm
Gewicht (inklusive Batterie) 105g
Höhe 54.2mm
Tiefe 19.8mm
Kamera
GPS fehlt
Kamera Playback Movie,Single image
Kamera-Dateisystem Exif 2.21
Selbstauslöser 2,12s
Szenenmodus Beach,Documents,Fireworks,Landscape,Night portrait,Party (indoor),Portrait,Self-portrait,Snow,Sports,Sunset
Weißabgleich Auto,Cloudy,Daylight,Fluorescent
Linsensystem
Brennweitenbereich 4.8 - 19.2mm
Digitaler Zoom 4x
Kombinierter Zoom 16x
Maximale Blendenzahl 6.5
Maximum Brennweite (35mm film equiv) 108mm
Minimale Blendenzahl 2.9
Minimum Brennweite (35mm film equiv) 27mm
Objektiv-Struktur 6/5
Optischer Zoom 4x
Netzwerk
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Speicher
Kompatible Speicherkarten SD,SDHC
RAM-Speicher 18MB
Speichersteckplätze 1
Video
Maximale Video-Auflösung 640 x 480pixels
Motion-JPEG Framerate 30fps
Unterstützte Videoformate AVI
Video-Auflösungen 320 x 240,640 x 480pixels
Videoaufnahme vorhanden
Weitere Spezifikationen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Datumbedrucken vorhanden
Eingebauter Blitz vorhanden
Kamera Verschlusszeit 1/2 - 1/2000s
Videofunktionalität vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V106060BE000
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen