OLE 328 W-D4 Produktbild
  • keine Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 3
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

OLE 328 W-D4

Fotos, Videos und Musik per USB

Beim ok. OLE 328 W-D4 – ok. ist wie PEAQ eine Eigenmarke von Media Markt / Saturn – wurde eine USB-Schnittstelle verbaut, über die man komprimierte Foto-, Video- und Audio-Dateien abspielen kann.

Drei HDMI-Eingänge für HD-Quellen

Zu den kompatiblen Formaten äußert sich das Unternehmen nicht. Verzichten muss man auf die Möglichkeit, TV-Sendungen, die der 32-Zöller via DVB-T empfängt, auf den separat erhältlichen USB-Speicher mitzuschneiden. Zur Antennenbuchse und zur USB-Schnittstelle gesellen sich drei HDMI-Eingänge für HD-Quellen, ein Komponenten- und ein Composite-Video-Eingang, eine Scart-Buchse, ein VGA-Eingang für Computer ohne HDMI- respektive DVI-Ausgang, ein Kopfhörerausgang und ein koaxialer Digitalausgang. Über den koaxialen Digitalausgang gelangt das Tonsignal zu einem Heimkinosystem. Intern greift das Gerät auf zwei mit jeweils neun Watt belastete Lautsprecher zurück.

Sparsam und schlank dank LED-Backlight

Ein LC-Display, das es auf eine sichtbare Diagonale von immerhin 81 Zentimetern bringt und mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst, soll die intern wie extern zugespielten Signale ins beste Licht rücken. Von einer 100-Hertz-Schaltung ist im Datenblatt keine Rede, demnach zeigt das Display 50 Bilder pro Sekunde. Die Bilder werden nicht mit konventionellen CCFL-Röhren, sondern mit seitlich verbauten LEDs zum Leuchten gebracht (Edge LED-Technik). Dank LED-Backlight ist der Fernseher relativ schlank (6,6 Zentimeter ohne Standfuß) und sparsam (Energieeffizienzklasse A): Im Betrieb soll das Gerät typischerweise 38 Watt Leistung aufnehmen. Für die Wandmontage braucht man eine Halterung mit 200 x 100 Millimetern Lochabstand.

Mit Tunern für Kabel und Satellit kann der OLE 328 W-D4 nicht punkten, außerdem fehlt das USB-Recording. Wer einen schlanken 32-Zöller mit Full HD-Display und LED-Backlight sucht, der sich auf seine Kernfunktionen beschränkt, könnte trotzdem glücklich werden.

Kundenmeinung (1) zu ok. OLE 328 W-D4

1 Meinung
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • AUF KEINEN FALL KAUFEN!!!!!

    von qwertz123
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: 18 Watt im Standby sind relativ viel, Aufnahmefunktionen schlecht, Bild total schlecht, blecherner Ton, gehen alle zwei Wochen kaputt

    Hallo,
    Ich warne euch von dem Kauf dieser Geräte aller Art ( alles was OLE betrifft). Das sind die schlimmsten TV's die es gibt. Sie gehen regelmäßig kaputt (die billigste Elektronik verbaut), sehr schlechte Qualität, miese Verarbeitung und man hat nur ärger mit den Geräten, der letzte Müll!!! Investiert lieber ein paar Euros mehr und kauft euch was besseres.

    ich sprech aus Erfahrung weil meine Arbeit darin besteht, solch ein Schrott zu reparieren.

    mfg


    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ok. OLE 328 W-D4

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weiterführende Informationen zum Thema ok. OLE 328 WD4 können Sie direkt beim Hersteller unter ok-online.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Grundig 42 VLE 9272 CLGrundig 32VLE9272CLPhilips 42 PFL5008KPhilips 40PFL 4508KPhilips 42PFL 6008KPanasonic Viera TX-L50ETW60Grundig 47 VLE 9272 CLGrundig 32 VLE 8000 BGPhilips 42PFL7008KPanasonic Viera TX-L47DTW60