ok. ODL 32450-B SAT Test

(Fernseher)
ODL 32450-B SAT Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bild­schirm­größe:32"
Auf­lö­sung:HD ready
Smart-​TV:Nein
Anzahl HDMI:2
Bild­for­mat:16:9
DVB-​T:Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

ODL 32450-B SAT

Defizite beim Klang

Externe Boxen, ob nun als Bestandteil eines kompletten Heimkinosystem, als Soundbar oder in anderer Form, tun dem ODL 32450-B SAT sicher gut, denn mit einer Ausgangsleistung von 2 x 6 Watt (RMS) ist der Flachbildfernseher eher schwach auf der Brust.

Audio-Ausgänge

Aus welchem Material die TV-Lautsprecher bestehen und welchen Durchmesser sie haben, verrät das Unternehmen nicht. Sehr wahrscheinlich ist jedoch, und zwar unabhängig davon: Satte Pegel und tiefe Bässe sind mit Blick auf das nur 7,1 Zentimeter tiefe Gehäuse nicht zu erwarten, hier fehlt einfach der nötige Resonanzraum. Je nach Anspruch und Verwendungszweck, etwa beim Einsatz als Zweitfernseher im Schlaf- oder Gästezimmer, kann es natürlich trotzdem reichen. Filmfans, die Wert auf echte Kinoatmosphäre legen, schicken das Tonsignal über den koaxialen Digitalausgang oder die Kopfhörerbuchse zum HiFi-System. Einen in HDMI 1.4 integrierten Audio-Rückkanal (ARC), der ein separates Tonkabel überflüssig machen würde, zumindest, wenn das HiFi-System ebenfalls mit ARC aufwartet, gibt es nicht.

Eingänge, Extras und Bildschirm

Mit drei HDMI-Eingängen für BD-Spieler, Computer und ähnliche Quellen ist das Anschlussfeld solide besetzt. Ältere Geräte, etwa ein Computer ohne HDMI-Ausgang oder auch ein VHS-Recorder, kontaktieren den Fernseher per Mini-Komponente oder Mini-Composite-Video, Scart oder VGA. Zwei Eingänge für TV-Signale im Standard DVB-T (Antenne), DVB-C (Kabel) und DVB-S2 (Satellit), ein CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Angebote und ein USB-Port runden das Terminal ab. Nach Anschluss eines USB-Sticks oder einer Festplatte kann man Fotos (JPEG, BMP, PNG), Videos (MKV, FLV, AVI, MPEG1, MPEG2, VOB) und Musik im MP3-Format abspielen. Eine USB-Aufnahmefunktion fehlt. Auch beim Display setzt ok. mit 1366 x 768 Bildpunkten (HD ready) keinen Glanzpunkt.

Steht ein 80-Zentimeter-Fernseher etwas weiter weg, reichen 1366 x 768 Pixel. Sichtbar ist der Schärfeverlust gegenüber Full-HD-TVs erst, wenn man ein Blu-ray zuspielt und sehr nah am Gerät sitzt. Für den ODL 32450-B SAT verlangt Media-Saturn knapp 300 Euro.

zu ok. ODL 32450-B SAT

  • OK. ODL 43650UV-TIB UHD LED TV (Flat, 43 Zoll/109 cm, DCI 4K, SMART TV, Linux)

    Energieeffizienzklasse A + , Mit dem ODL43650UV - TIB erhalten Sie einen UHD LED - Fernseher der Marke OK. ,...

Datenblatt zu ok. ODL 32450-B SAT

Anzahl HDMI 2
Auflösung HD ready
Bildformat 16:9
Bildschirmgröße 32"
CI+ vorhanden
DVB-C vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-T vorhanden
DVB-T2-HD fehlt
Energieeffizienz A
LCD vorhanden
Media-Player vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen USB, HDMI
Smart-TV fehlt
Technik LCD/LED

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen