Xelio 10 Pro Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 10,1"
Arbeitsspei­cher: 1 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Xelio 10 Pro

Prin­zi­pi­ell gute Aus­stat­tung, aber schwa­ches Dis­play

Das Odys Xelio 10 Pro kann auf den ersten Blick durchaus beeindrucken: Das Tablet positioniert sich mit seinen rund 180 Euro zwar in der Budget-Klasse, bietet aber eine solide Hardware mit ordentlich Leistung und eine überraschend vielseitigen Sonderausstattung. Schon der Chipsatz fällt stark aus: Der auf dem Cortex A9 basierende Dual-Core-Prozessor taktet mit immerhin 1,6 GHz und wird von 1 Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher unterstützt. Das genügend, um das System angenehm schnell reagieren zu lassen.

Vereinzelt hakelige Bedienung: Schuld des Displays, nicht der CPU

Dass die Bedienung dennoch an der einen oder anderen Stelle hakelig wirkt, ist scheinbar dem Display zu verdanken. Nicht wenige Benutzer bemängeln, dass das Xelio 10 Pro teils Fingertipp-Befehle falsch interpretieren soll. So werde entweder eine falsche Schaltfläche aktiviert oder gleich ein Doppelklick ausgelöst und ähnliche unverständliche Dinge mehr. Das scheint allerdings wirklich ein Problem bestimmter Touchscreen-Chargen zu sein, denn in der Breite tritt das Problem nicht auf. Der Chipsatz ist jedenfalls stark genug, um bei einem vernünftig arbeitenden Display eine flüssige Bedienung zu ermöglichen.

Für den Heimgebrauch ok, für draußen zu leuchtschwach

Die Auflösung des Displays ist mit 1.280 x 800 Pixeln auf 10,1 Zoll Bilddiagonale recht ordentlich geraten, wenn auch nichts Außergewöhnliches. Gleichwohl kritisieren einige Anwender eine zu starke Farbpracht des Bildschirms ebenso wie eine schlechte Ablesbarkeit in Sonnenlicht. Wer jedoch in Innenräumen arbeitet, sollte mit diesem Problem gut zurecht kommen. Das Xelio 10 Pro ist mit seinem Format und dem Gewicht von 580 Gramm ohnehin eher ein Tablet für den Heimgebrauch – für unterwegs eignen sich oftmals die 7-Zoll-Modelle besser. Und auch mit diesem Format ist Odys ja ausreichend vertreten.

Ordentliche Ausstattung mit viel Speicher

Die restliche Ausstattung kann sich jedenfalls sehen lassen. Das Odys Xelio 10 Pro bietet immerhin einen HDMI-Anschluss für die Übertragung von HD-Inhalten auf externe Bildschirme, zwei Kameras mit 2 Megapixeln und 0,3 Megapixeln sowie einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten, die den üppigen, 16 Gigabyte großen internen Speicher ergänzen. Das Tablet arbeitet übrigens mit Android 4.1, ist also vergleichsweise aktuell aufgestellt. Viele Konkurrenzgeräte warten noch mit dem veralteten Android 4.0 auf.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Odys Tablet 25,7cm (10,1 Zoll), Thanos 10, 2GB RAM, 16GB Flash Speicher, Wi-Fi,

Passende Bestenlisten: Tablets

Datenblatt zu Odys Xelio 10 Pro

Display
Displaygröße 10,1"
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,6 GHz

Weiterführende Informationen zum Thema Odys Xelio 10pro können Sie direkt beim Hersteller unter odys.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: