• keine Tests
Produktdaten:
Displaygröße: 10,1"
Arbeitsspeicher: 16 GB
Betriebssystem: Android
Gewicht: 686 g
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Neo Quad 10

Kein Vertreter der technologischen Avantgarde

Odys ist eine Marke des 2005 gegründeten nordrhein-westfälischen Unternehmens Axdia. Erschwingliche Technologie einem breiten Nutzerkreis zugänglich zu machen zählt zu den Vermarktungskonzepten des Elektronikherstellers. Im Falle des Tablets Odys Neo Quad 10 geht die Strategie eindeutig zulasten der Ausstattung, deren Qualität das Einsteigerniveau nicht überwindet. Die Suche nach Lichtblicken im technischen Rüstzeug führt zum eingebauten Chipsatz, der in Fachkreisen mit guter Performance überraschen konnte. Ein Vertreter der technologischen Avantgarde ist trotz allem auch der Rechner nicht.

Der Arbeitsspeicher als Achillesferse

Der Chipsatz Rockchip RK3188 ist ein fernöstliches Produkt aus dem Jahre 2013. Funktionsbasis ist eine 32-Bit-Architektur. Im Vergleich zu 64-Bit-Plattformen fällt die Performance insbesondere während der parallelen Verarbeitung ressourcenaufwendiger Aufgaben merklich ab. Unschöne Hänger in der Programmausführung sind die Folge und entsprechende Kritiken in Online-Rezensionen bestätigen das Defizit. Der mit 1 Gigabyte knapp bemessene Arbeitsspeicher kann kaum zur Entspannung der Situation beitragen. Erwartungsgemäß passt sich das Display mit einer Auflösung unterhalb des Full-HD-Bereichs an die begrenzte Rechenleistung an.

Allenfalls für Gelegenheitsnutzer

Gemessen am Entwicklungsstand aktueller Technologie nimmt das Modell von Odys in seiner Gerätefamilie zweifellos nicht die Rolle des göttlichen Odysseus ein. Anwender, die nur gelegentlich zum Tablet greifen oder die Ergonomie des Geräts im Vergleich zu Notebook und PC erst mal ausprobieren können, werden mit überschaubaren Kraftreserven und einer mittlerweile in die Jahre gekommenen Android-Version vermutlich zurechtkommen. Routinierte Nutzer, die gern zu neuesten und gelegentlich aufwendigen Apps greifen, gelingt mit der Anschaffung des Tablets von Odys für den Betrag von etwa 90 Euro bei Amazon hingegen kein lohnenswertes Schnäppchen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Odys Thanos 10 25,7cm (10,1 Zoll HD IPS Touch) Tablet-PC (MTK MT8163 Quad-

    25, 7cm (10, 1") HD IPS LED Touch - Display mit 800 x 1. 280 Pixeln (16: 10) 64 - Bit quad Core Prozessor mit bis ,...

Kundenmeinungen (52) zu Odys Neo Quad 10

2,6 Sterne

52 Bewertungen in 2 Quellen

5 Sterne
13 (25%)
4 Sterne
7 (13%)
3 Sterne
3 (6%)
2 Sterne
5 (10%)
1 Stern
24 (46%)

2,6 Sterne

51 Bewertungen bei Amazon.de

5 Sterne

1 Bewertung bei eBay

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der KaufentscheidungErste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen
In Kooperation mit Trustami Logo

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Odys Neo Quad 10

Display
Displaygröße 10.1"
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 16 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 686 g
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: X610071

Weiterführende Informationen zum Thema Odys Neo Quad 10 können Sie direkt beim Hersteller unter odys.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Trekstor SurfTab wintron 7.0Dell Venue 8 Pro (5855)Odys Ieos Quad 10 ProTrekstor SurfTab breeze 10.1 quadMedion Life-Tab S10366Medion LifeTab S10352Samsung Galaxy Tab A (2016, 7.0)Archos 70 OxygenArchos 80 OxygenArchos 101b Oxygen