Odys Mira

  • keine Tests
24 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 7"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Akkukapazität: 2700 mAh
Gewicht: 284 g
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Mira

Kaum Spielraum für Qualität

Wenn die Vorgabe der Bezahlbarkeit den Ausstattungsumfang diktiert, sinkt in vielen Fällen der Spielraum für Qualität auf ein Minimum: Das Tablet Odys Mira bestätigt die Beobachtung und zeigt die typischen Schwächen vieler Budget-Geräte. Wenig Rechenkraft, Basissoftware von anno dazumal und eine geringe Bildschirmauflösung gehören zu den Merkmalen, die in der Einsteigerklasse nicht überraschen. Ärgerlich  – und für ein mobiles Endgerät besonders störend – ist eine ausgesprochen schwache Batterieleistung, die Bewegungsfreiraum lediglich für magere 3,5 Stunden gewährt.

In jeder Hinsicht karg

In Gesellschaft von nur 1 Gigabyte Arbeitsspeicher werden dem niedrig getakteten Vierkernprozessor aus dem Produktionsjahr 2014 keine großen Sprünge gelingen. Ins Bild passt der schon etwas großväterliche Grafikprozessor, dessen Marktpräsenz sich in die Mitte des Jahres 2008 zurückverfolgen lässt. Dem Trio sind alles in allem keine Bärenkräfte zuzutrauen und entsprechend muss sich das Display mit einer niedrigen Auflösung von nur 1.024 x 600 Bildpunkten an die begrenzte Leistungsfähigkeit anpassen. Ausgesprochen spartanisch wirkt darüber hinaus die Ausstattung mit lediglich 8 Gigabyte internem Speicher, der extern um 32 Gigabyte erweiterbar ist.

Alternativen sind eine Überlegung wert

Gerade Anwendern, die sich mit einem Einsteigergerät zunächst lediglich einen ersten Eindruck von der Nutzungsergonomie eines Tablets machen möchten, kann die magere Performance des Modells von Odys ein verfälschtes Bild vermitteln. Vor der Investition von fast 110 Euro bei Amazon lohnt sich deshalb eine Überprüfung von Kaufmotivation und –alternativen. Geräte für Gelegenheitsnutzer, die einen besseren Einblick in den Leistungsumfang der kleinen mobilen Rechner geben, sind für etwas mehr als 100, aber durchaus weniger als 200 Euro zu haben. Ein gutes Beispiel für brauchbare und erschwingliche Einsteigertechnologie gibt beispielsweise das Samsung Galaxy Tab E 9.6

Kundenmeinungen (24) zu Odys Mira

24 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
4
2 Sterne
4
1 Stern
7
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Odys Mira

Display
Displaygröße 7"
Displayauflösung (px) 1024 x 600 (16:9 / WSVGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,3 GHz
Akku
Akkukapazität 2700 mAh
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 284 g
Verbindungen
Bluetooth vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Odys Mira können Sie direkt beim Hersteller unter odys.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Haehne MiniPad 7Trekstor 95541Dell Venue 8 Pro 5000HTC Desire T7Odys Ieos Quad 10 ProMedion LifeTab E7331 (MD 98995)Samsung Galaxy Tab E 8.0Samsung Galaxy Tab E 7.0Alcatel One Touch Pixi 3 (8) mit Windows 10Trekstor SurfTab breeze 10.1 quad