Notebooksbilliger.de Raubtier Core i5-3470 im Test

(Spiele-PC)
Raubtier Core i5-3470 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Verwendungszweck: Gaming
Systemkomponenten: Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Core i5-​3470
Grafikchipsatz: Nvi­dia Geforce GTX 650 Ti
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Raubtier Core i5-3470

Schwächelt bei der Grafikperformance

Eigentlich kann man den Auftritt des Raubtiers als gelungen bezeichnen und notebooksbilliger.de (NBB) zeigt hier einen guten Einstieg in den Desktop-Bereich unter Eigenregie. Besonders lobenswert ist das gedämmte PC-Gehäuse, das den Gaming-PC zum Silent-PC macht, der nicht durch nervige Geräuschkulissen negativ auffallen kann. Auch der Rest der Ausstattung kann sich für sein Geld sehen lassen, denn die Hausmarke wird für rund 870 EUR angeboten. Nur die Grafikkarte passt dann nicht so recht ins positive Gesamtbild, da man als Gamer gerne 50 EUR mehr investiert, um mehr Grafikperformance zu erhalten.

Technische Ausstattung

Den geräuschisolierten Midi-Tower kann man als gelungen gestaltet bezeichnen. Die vier Prankenkratzer des Raubtiers in der unteren Frontpartie machen ein schickes Aussehen, da sie sich gut in Orange vom restlichen Schwarz absetzen. Leider gibt die Produktbeschreibung nichts über vorinstallierte Lüfter bekannt, jedoch lassen sich nach den Fotos einer in der Front und einer auf der Rückseite erkennen. Optional können noch das Seitenteil und der Deckel mit Lüftern bestückt werden. Der Tower macht einen recht soliden Eindruck, der vom I/O-Panel mit gleich zwei USB 3.0-Ports unterstützt wird. Ein weiterer USB 2.0- und ein Headset-Anschluss ergänzen mit dem Power-Button das schöne Bild. So zeigt sich auch die Innenseite des Towers von ihrer besten Seite in leuchtendem Orange. Modulare Festplattenkäfige bieten Platz für drei 2,5-Zoll und fünf 3,5-Zoll-Laufwerke.Besitzer von Wasserkühlungen könne gleich vier Öffnungen für die Schläuche nutzen. Die Stromversorgung ist mit 550 Watt für weitere Komponenten gut gerüstet.

Innenleben

Auf dem Gigabyte GA-B75M-D3V Mainboard ist ein leistungsstarker Intel Core i5-3470 mit vier Kernen zu je 3,2 GHz installiert. Leider bietet das Mainboard nur zwei Steckplätze für den Arbeitsspeicher an, die mit 2 x 4 GByte bei 1.333 MHz bestückt sind. Die SATA-Festplatte mit 1 TByte bietet für den Anfang genügend Speicher, zumal ein weiterer Ausbau total problemlos ist. Bis hierhin zeigt das Raubtier ein glänzendes Fell und kann voll und ganz überzeugen. Bei der Grafikkarte kommen jedoch Zweifel auf, denn die 140-EUR-Karte kann als Nvidia GTX 650 Ti nicht wirklich überzeugen und zwingt den Gamer zu Abstrichen in Auflösung und Detailstufe.

Unterm Strich

Insgesamt zeigt das Raubtier von NBB einen sehr guten Auftritt als Gaming-PC, wenn man die Grafikkarte schnellstmöglich austauscht. Ein schickes Design, eine gute Geräuschdämmung und leistungsstarke Komponenten sprechen stark für einen Kauf.

Datenblatt zu Notebooksbilliger.de Raubtier Core i5-3470

Betriebssystem Windows 8
Betriebssystem Windows 8
Geräteklasse
Verwendungszweck Gaming
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
Speicher
Arbeitsspeicher 8192 MB
Festplattenkapazität 1000 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i5-3470
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 3,2 GHz
Grafikchipsatz Nvidia Geforce GTX 650 Ti
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Weitere Tests & Produktwissen