Nokia N5 Test

(Touchscreen-Handy)
N5 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Nokia N5-00

Bislang unbekanntes Symbian-3-Smartphone aufgetaucht

Symbian mag letzten Endes eine Plattform ohne Zukunft sein, nachdem Nokia seinen Wechsel auf Windows Phone 7 angekündigt hat. Ungeachtet dessen jedoch tauchen immer mal wieder Hinweise auf neue Symbian-Geräte auf. So nun wieder in Form des Nokia N5, eines bislang völlig unbekannten Smartphone-Prototypen, das angeblich mit Symbian 3 Anna laufen soll. Das Gerät scheint allerdings kein Highend-Modell zu sein, sondern sich ans mittlere Preissegment zu richten.

Denn auf den unter anderem bei „Unwired View“ gezeigten Bildern ist deutlich zu sehen, dass das Handy lediglich mit einer Standard-5-Megapixel-Kamera ausgestattet ist und über einen eher kleinen Touchscreen mit ungewohnt dicken Bildschirmrändern verfügt. Auch scheint es sich nicht um das zuletzt gern verwendete, kratzfeste Gorilla-Glas zu handeln, denn der gezeigte Prototyp wirkt schon ein wenig mitgenommen. Darüber hinaus ist das Gehäusematerial eindeutig Plastik, das zudem einen eher billigen Eindruck macht.

Weitere Informationen zu dem Gerät sind leider nicht verfügbar. Die Bilder verraten lediglich noch, dass das bislang unbekannte Gerät über eine Frontkamera für Videotelefonate verfügen wird. Technische Einzelheiten sind dagegen Fehlanzeige. Angesichts der hier dargelegten Grundinformationen ist aber davon auszugehen, dass das Nokia N5 in keiner Hinsicht für Aufregung sorgen dürfte und außergewöhnlichen Features kaum zu erwarten sind. Letzten Endes dürfte das N5 einfach der Versuch Nokias sein, seine Bilanz noch schnell mit dem Verkauf billiger Smartphones aufzubessern, ehe dann endlich die großen Windows-Phone-Geräte in den Handel kommen.

So urteilen zumindest diverse Blogs über das N5 – und sie könnten damit durchaus Recht behalten. Denn Nokia ist in der letzten Zeit stark unter Druck geraten und droht im prestigeträchtigen Ranking der größten Smartphone-Hersteller regelrecht abzustürzen.

zu Nokia N5

  • Nokia 3.1 Plus Smartphone (15,24 cm (6 Zoll) HD+ Display, Android One) blau

    Größer und besser als je zuvor.

  • Alcatel 5059D-2BALWE1 13,46 cm (5,3 Zoll) 1x, Smartphone, 16GB Schwarz/Dark Blau

    Alcatel 1X: conectividad 4G al mejor precio Súper económico y con un aspecto elegante, así es el Alcatel 1X. ,...

Datenblatt zu Nokia N5

Ausgeliefert mit Version Symbian Anna
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Symbian OS / Nokia OS

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kontrastprogramm connect 12/2011 - Vergangenheit und Zukunft treffen sich in der Gegenwart: Nokia schickt seine letzten Symbian-Modelle ins Rennen, Sony Ericsson setzt konsequent auf Android. Zwei Smartphones mit unterschiedlicher Philosophie treffen sich im Testlabor.Testumfeld:Im Test waren zwei Smartphones, die beide mit „gut“ bewertet wurden. Getestete Kriterien waren Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte. …weiterlesen


trendy-handys connect Freestyle Nr. 1 (Mai/Juni 2011) - Auch wenn die Silhouetten der Luxusmodelle von Apple, HTC, Samsung & Co. noch so verlockend wirken: Nicht jeder möchte 500 Euro oder noch mehr für ein Smartphone ausgeben, und wer das Objekt der Begierde für ein paar Euro einsacken will, zahlt womöglich beim Tarif drauf. Gute Smartphones gibt's aber auch schon für deutlich weniger Geld: Wenn du nicht unbedingt das neueste Superphone mit allen Finessen haben musst, findest Du hier den passende Partner, der nicht nur technisch auf der Höhe der Zeit ist, sondern sich auch keineswegs in der Hosentasche verstecken muss. Und das alles zu Preisen, zu denen es vor wenigen Jahren höchstens einen langweiligen mobilen Telefonapparat gab.Testumfeld:Im Test waren zwölf Smartphones. Es wurden die Kriterien Phone, Music, Web, Photo/Video und Games getestet. …weiterlesen