Nokia Lumia 825 Test

(Barren-Handy)
Lumia 825 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 5,2"
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Lumia 825

Ein erstes Smartlet – aber für die Mittelklasse

Schon länger gehen die Gerüchte um, wonach Nokias noch vor Ende 2013 größere Handys auf den Markt bringen möchte – denn bislang halten sich die Windows-Phone-Modelle in dieser Hinsicht angenehm zurück. Doch nun ist im Internet ein erstes Werbefoto aufgetaucht, welches ein Smartlet aus dem Hause Nokia zeigen soll – das Lumia 825. Angeblich soll der Touchscreen satte 5,2 Zoll Bilddiagonale besitzen. Damit wäre das Gerät in der Tat größer als alle anderen bisherigen Nokia-Modelle.

Quad-Core-Chipsatz einfacherer Ausführung

Dennoch soll es sich nicht um ein Topmodell handeln, wie bereits die Modellnummer andeutet. Das Lumia 825 soll eher zur gehobenen Mittelklasse zählen, was auch am Prozessor abzulesen sei. Demnach komme hier zwar ebenso erstmals ein Quad-Core-Chipsatz zum Einsatz, es handle sich aber sehr wahrscheinlich um einen einfacheren Prozessor vom Typ Snapdragon 400, der die Cortex-A7-Struktur verwende und nur mit 1,2 GHz takte. Immerhin darf man somit davon ausgehen, dass das Handy somit recht sparsam arbeitet, denn dafür sind die einfacheren Quad-Core-Chipsätze bekannt.

Dual-SIM-Steckplatz?

Die Auflösung des Bildschirms ist derzeit noch unbekannt, die Rede ist aber von einfacher HD-Auflösung (720p). Dies würde zur der Annahme passen, dass das Lumia 825 für den breiteren Markt gedacht ist, eventuell sogar für Schwellenländer. Denn dort boomen derzeit übergroße Handys mit vergleichsweise einfacher und damit bezahlbarer Ausstattung. Dann könnte auch ein Dual-SIM-Slot Teil des Konzeptes sein, doch dabei handelt es sich nun um reine Spekulation. Fakt ist, dass die Quellen versichern, Nokia wolle das Gerät noch im Herbst 2013 bringen.

Wird Microsoft rechtzeitig mit der benötigten Firmware fertig?

Das dürfte aber stark von Microsoft abhängen. Denn dessen Windows-Phone-Update GDR3 befindet sich derzeit noch in Arbeit und nicht alle Beobachter sind so optimistisch, dass dieses rechtzeitig fertig wird. Doch erst mit GDR3 wird die Unterstützung von Quad-Core-Chipsätzen und Full-HD-Displays Einzug halten in die Windows-Phone-Welt. Sollte sich das Upgrade verzögern, wird wohl auch Nokia sein Lumia 825 entsprechend länger zurückhalten müssen. Realistische Schätzungen gehen von Dezember 2013 aus.

zu Nokia Lumia 825

  • Alcatel 5V 5060D (spectrum blue) Dual, 5060D-2Balwe2

    Genießen Sie ein 15, 75 cm (6, 2 Zoll) HD + 19: 9 - Display mit einem Gehäuse - zu - Bildschirm - Verhältnis von 83, ,...

Datenblatt zu Nokia Lumia 825

Ausgeliefert mit Version Windows Phone 8
Bauform Barren-Handy
Betriebssystem Windows
Displaygröße 5,2"
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Prozessor-Typ Quad Core

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen