Nokia 1508 Test

(Einfaches Handy)
  • keine Tests
0 Meinungen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

1508

Kein MP3-Player, aber Radio

Nokia 1508Das Nokia 1508 besitzt als Einsteigergerät mit stark eingeschränkter Funktionalität zwar keinen MP3-Player, dafür aber immerhin eine Radio-Anwendung. Diese ist allerdings auf die gängige Frequenzmodulation (FM) beschränkt, die Amplitudenmodulation (AM) wird nicht unterstützt. Daher können nur lokale Programme auf Ultrakurzwelle (UKW) empfangen werden, Mittel- oder Langwelle bleiben außen vor.

Das freilich dürfte für das gelegentliche Radio-Hören mit einem solchen Einsteigergerät eine zu verschmerzende Einschränkung sein. Leider hat Nokia nicht mitgeteilt, ob das Gerät einen 3,5mm-Klinkensteckeranschluss besitzt. Aber vermutlich ist auch das für das gelegentliche Radio-Hören eher belanglos?

Weitere Einschätzung
1508

Einsteigermodell für SMS-Tipper

Nokia 1508Nokia hat für das dritte Quartal 2008 unter der Bezeichnung 1508 ein neues Einsteigermodell angekündigt, das sich insbesondere für Viel-SMS-Schreiber eignet. Die Tasten des Handys im klassischen Barren-Design sind extra groß gehalten und ermöglichen damit auch das schnelle SMS-Tippen mit nur einer Hand. Der Speicher des Gerätes ist immerhin groß genug für 400 Nachrichten, auch wenn er nicht erweitert werden kann.

Nokia kündigt das 1508 selbst als besonders günstiges Modell an. Für Viel-SMS-Schreiber, deren Geldbeutel Ebbe zeigt, dürfte sich ein Blick also allemal lohnen. Auch als Zweit-Handy für die SIM-Karte mit günstigen SMS-Konditionen mag sich das Gerät empfehlen.

Datenblatt zu Nokia 1508

Radio vorhanden

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Soundmaschine mobile next 3/2008 - Nokia und Sony Ericsson finden immer mehr zueinander: Das 5310 Xpress Music und das Sony Ericsson W890i haben beinahe die gleichen schlanken Abmessungen; etwas robuster verarbeitet wirkt allerdings das Nokia-Modell. Testkriterien waren Standardfunktionen (Hardware, Handhabung, Ergonomie, Ausstattung, Akustik) sowie Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Videokamera, Mediaplayer, Speicher). …weiterlesen