Nokia 107 Dual SIM im Test

(Einfaches Handy)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Besondere Eignung: Ein­fa­ches Handy
Displaygröße: 1,8"
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

107 Dual SIM

Einfaches Handy mit ausdauerndem MP3-Player

Mit seinen Windows Phones der Lumia-Baureihe hat Nokia vielleicht noch immer einen schweren Stand gegen die Android-Flutwelle, doch im Bereich der preiswerten Einsteigergeräte ist das finnische Unternehmen nach wie vor der Weltmarktführer. In erstaunlich regelmäßiger Folge wirft Nokia kleine Budgetmodelle auf den Markt und kann hierbei durch eine Reduzierung aufs Wesentliche punkten. Das neueste Modell ist das Nokia 107 Dual SIM, dessen Kernkompetenz bereits durch den Namen verraten wird.

Zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen - und das erstaunlich ausdauernd

Es handelt sich um ein Mobiltelefon, das zwei SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen kann. Dadurch kann man beispielsweise eine private und eine Firmen-SIM zugleich verwenden und ist auch stets auf beiden SIM-Karten erreichbar. Beide Mobilfunkmodule in dem Handy funken im Dual-Band-Modus. Und das ausgesprochen ausdauernd: Trotz eines nur 1.020 mAh starken Akkus verspricht Nokia Ausdauerzeiten von bis zu 36 Tagen. Das Handy ist also auch der ideale Reisebegleiter, wenn Steckdosen einmal rar sind.

Einfache Ausstattung, aber bis zu 35 Stunden MP3-Wiedergabe

Ansonsten fällt die Ausstattung freilich sehr mager aus: Es gibt ein integriertes FM-Radio, eine LED-Taschenlampe und ein nur 1,8 Zoll großes Display. Ein Highlight besitzt das Handy dann aber doch noch: Es verfügt über einen MP3-Player, der dank der hohen Ausdauer des Handys nicht weniger als 35 Stunden Nonstop-Wiedergabe ermöglichen soll. Eine microSD-Karte erlaubt zudem bis zu 16 Gigabyte zusätzlichen Speicherplatz, wobei der interne guten Gewissens ignoriert werden kann. Aber auch das sollte gut 3.000 Songs Platz bieten.

Kommt für einen Spottpreis

Das Nokia 107 Dual SIM läuft auf der hauseigenen, sehr reduzierten Plattform Series 30 und kann daher keine Apps verwenden. Das dürfte einem bei dieser schlichten Ausstattung aber ohnehin kaum in den Sinn kommen. Doch mit seinem lang laufenden MP3-Player und den Dual-SIM-Fähigkeiten für gerade einmal 25 US-Dollar (ohne Steuern) kann das Gerät sicherlich bei der Kundschaft punkten. Den Startschuss hat wie so oft mit China ein Schwellenland. Wann Europa folgt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Nokia 2720 Flip Dual-SIM schwarz 16BTSB01A06

    • 2, 8 Zoll / 7, 1cm QVGA Display (240 x 320 Pixel) • UKW - Radio, hörgerätekompatibel • hohe Akkulaufzeit mit bis zu 11 ,...

Datenblatt zu Nokia 107 Dual SIM

Besondere Eignung Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 1020 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Bedienung
Display
Displaygröße 1,8"
Ausstattung
Kamera
Auflösung 0 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 107 Dual SIM können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen