Nötesunds Varv Vindo 40 im Test

(Segelboot)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Länge (LüA): 9,35 m
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Nötesunds Varv Vindo 40

    • segeln

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „... Klar hält das immerhin 4,6 Tonnen schwere Schiff nicht mit modernen Performance-Yachten mit, aber als Fahrtenyacht sei sie ideal und verzeihe viel: ‚Der tiefe V-Spant sorgt für ein weiches Einsetzen bei Welle und der Langkiel bringt eine gute Kursstabilität. In engen Häfen allerdings wird es wegen der mangelnden Drehfreudigkeit manchmal spannend‘ ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Nötesunds Varv Vindo 40

Länge (LüA) 9,35 m
Gewicht 4600 kg
Breite 2,95 m
Leistung 24 PS

Weitere Tests & Produktwissen

In neuem Glanz

segeln 3/2012 - Schiffsrenovierung total: In der dreiteiligen Refit-Reihe beschreiben Michaela und Volker Kißling die Komplettsanierung ihres 30 Jahre alten GFK-Klassikers über und unter Deck. Im zweiten Teil steht der Neuaufbau des Anstrichsystems bis hin zum hochglänzendem Endlack im Blickpunkt.Die Zeitschrift segeln (3/2012) erläutert auf sechs Seiten welche Anstrichsysteme bei einer Bootsanierung wichtig sind und gibt Ratschläge zur Reinigung und Lackierung. …weiterlesen

Wanderer zwischen zwei Welten

segeln 9/2012 - Wechselvolle Werfthistorie Angefangen aber hatte alles viel früher: Schon Anderssons Großvater und Vater bauten zu Beginn des letzten Jahrhunderts Fischer-, Lotsenund kleinere Badeboote im schwedischen Henån. …weiterlesen