• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Elek­tri­sche Kin­der­zahn­bürste
Akku­be­trieb: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

SG-902

Win­zige Auf­steck­bürs­ten und LED-​Licht für Putz­an­fän­ger

Stärken
  1. verträgt zeitweiliges Untertauchen unter Wasser
  2. LED-Licht im Bürstenhals
  3. griffiges Handstück
  4. kein Problem mit der Ersatzbürstenbeschaffung
Schwächen
  1. Handteil aus dünnem Kunststoff
  2. keine wiederaufladbaren Batterien

Nur der dünne Kunststoff passt nicht gut zum Anspruch einer elektrischen Kinderzahnbürste, ansonsten macht der chinesische Hersteller vieles richtig: Die Borsten sind weich, die Vibrationsstärke moderat und die Elektronik verträgt ein kurzes Wasserbad, ohne Schaden zu nehmen. Dank der zwei unterschiedlichen Aufsteckbürsten bietet die SG-902 die Option auf die sanfte Pflege zarter Mundhöhlen ab dem Babyalter. Mit Bürstenkopflänge 0,8 cm sollten die Allerkleinsten, mit Länge 1 cm die etwas Größeren gut zurechtkommen. Angaben zu Bisphenol fehlen zwar und klappt man das Batteriefach auf, kommt kein wiederaufladbarer Akku, sondern eine schlichte AAA-Batterie zum Vorschein. Trotzdem gibt es gute Gründe, auf die Seago zurückzugreifen. So dient das LED-Licht im Bürstenhals der Motivation zum Selberputzen und die sanften Vibrationen senken den Widerstand von Babys, die sich sonst ungern die Zähnchen bürsten lassen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ningbo Seago SG-902

Allgemeine Informationen
Typ Elektrische Kinderzahnbürste
Stromversorgung
Akkubetrieb fehlt
Batteriebetrieb vorhanden
Netzbetrieb fehlt
Ausstattung & Funktionen
Anzahl mitgelieferter Aufsteckbürsten 3

Weiterführende Informationen zum Thema Ningbo Seago SG-902 können Sie direkt beim Hersteller unter seago.cn finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: