• Befriedigend 2,7
  • 4 Tests
1.191 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Coolpix S6600 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 11/2013
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,7)

     Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 11/2013

    ohne Endnote

    Bildqualität: 3 von 5 Sternen;
    Ausstattung: 4 von 5 Sternen;
    Bedienung: 4 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 22/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Die Bildqualität der Nikon Coolpix S6600 ist besser als die vieler Smartphones. Weitere Vorteile: großer Zoom und Klappmonitor. Und mit der witzigen Gestensteuerung gelingen Selbstporträts deutlich einfacher.“  Mehr Details

    • digitalkamera.de

    • Erschienen: 08/2013
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

zu Nikon Coolpix S6600

  • Digitale Kompaktkamera Nikon COOLPIX S6600 PURPLE mit Dreh- u. Schwenkmonitor

    Digitale Kompaktkamera Nikon COOLPIX S6600 PURPLE mit Dreh - u. Schwenkmonitor

Kundenmeinungen (1.191) zu Nikon Coolpix S6600

1.191 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
679
4 Sterne
179
3 Sterne
107
2 Sterne
83
1 Stern
143
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Coolpix S6600

Mit Gestensteuerung zum Bild

Vorbei sind die Zeiten, wo der Fotograf für ein gemeinschaftliches Gruppenbild den Selbstauslöser drückt, hektisch zur Gruppe rennt und sich in die Lücke quetscht. Oftmals benötigte es mehrere Anläufe bis ein zufriedenstellendes Ergebnis erreicht wurde. Per Handzeichen können mit der Coolpix S6600 von Nikon die bereits im Bild stehenden Fotografen die Aufnahme auslösen.

Gestensteuerung sowie dreh- und schwenkbarer Display

Mithilfe verschiedener Handzeichen lässt sich die Kamera von weiten Bedienen. So kann man nicht nur den Auslöser betätigen, sondern auch den Zoom. Damit der Fotograf auch aus einiger Entfernung die Bildkontrolle bewahren kann, ist das Display dreh- und schwenkbar. Steht der Fotograf jedoch zu weit entfernt, dürfte er bei der Monitorgröße von 2,3 Zoll nicht allzu viel erkennen. Zoomt man das gemachte Bild wird man dank der 460.000 Bildpunkte allerdings schnell erkennen, ob das Bild die nötige Schärfe aufweisen kann. Zudem hat der Display eine Antireflexbeschichtung. Der Selbstauslöser ist auf zwei oder zehn Sekunden, allerdings an der Kamera, einstellbar. Der Apparat erkennt Gesichter.

Hochwertiges Objektiv

Für eine Kompaktkamera ist die S6600 großzügig ausgestatt. So hat der 1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor eine Auflösung von 16 Megapixel und das Objektiv brilliert mit einem sehr großen kleinbildäquivalenten Brennweitenumfang von 25 bis 300 Millimetern. Damit lassen sich jegliche Aufnahmesituationen sehr gut beherrschen. Die Lichtstärke von F3,3 im Weitwinkelbereich ist passabel. Im Telebereich liegt die Lichtstärke allerdings schon bei F6,3. Das Objektiv aus neuen Linsen in sieben Gruppen besitzt zudem einen optischen Bildstabilisator. Der Autofokus agiert etwas langsam mit Kontrasterkennung. Ein Makrobereich ist integriert. Die Naheinstellgrenze liegt bei zwei Zentimetern. Ganze 99 Fokusmessfelder sowie eine Motivverfolgung bietet das Gerät an.

Fazit

Auch in Kompaktkameras kann gute Technik stecken. Das beweist die 6600er. Mit etwa fairen 230 EUR geht die Kamera jetzt in den Handel.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon Coolpix S6600

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 57,1 x 96,9 x 27,2 mm
Bildsensor CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 25 MB
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 125 - 6.400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-300mm
Optischer Zoom 12x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Klappbares Display vorhanden
Klapp- & schwenkbares Display vorhanden
Sucher-Typ LCD-Monitor
Filter & Modi
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 165 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VNA441E1

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Coolpix S6600 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Lächeln & Winken

Audio Video Foto Bild 12/2013 - Riesenzoom und Gestensteuerung: Mit pfiffiger Ausstattung macht Nikon Smartphones Konkurrenz.Eine Digitalkamera wurde geprüft, erhielt aber keine Endnote. Testkriterien waren Bildqualität, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen

Nikon Coolpix S6600

Stiftung Warentest Online 11/2013 - Die Nikon Coolpix S6600 ist eine kleine Kompaktkamera mit Netzwerkfunktion. Kleiner Bildsensor (Normalbrennweite 9 mm) mit 17 Megapixel. Macht insgesamt gute Bilder (Bildnote: 2,2). Eindruck im Sehtest: ausgesprochen gut (Aufnahmen bei Tageslicht), Bilder bei wenig Licht nur befriedigend. Gute Farbwiedergabe, guter Verwacklungsschutz. Objektiv Zoombereich: 11-fach (über Bildwinkel gemessen). Laut Anbieter: 12fach. Brennweite: 0,59 bis 5,5 normiert, äquivalent zum Kleinbild 26 bis 290 mm. …weiterlesen