Nikon Coolpix S01 Test

(Digitalkamera mit Gesichtserkennung)
  • Ausreichend (4,1)
  • 5 Tests
42 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kompaktkamera
  • Auflösung: 10,1 MP
  • Touchscreen: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Nikon Coolpix S01

  • Ausgabe: 2/2013
    Erschienen: 01/2013
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die Coolpix S01 ist sehr klein und einfach zu bedienen. Sie kann eine gute Kompaktkamera zwar nicht ersetzen, empfiehlt sich dank Zoom, Blitz und reichlich Speicher aber als echte Alternative zum Fotohandy.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 12/2012
    Seiten: 5
    Mehr Details

    „ausreichend“ (3,8)

  • Ausgabe: 24/2012
    Erschienen: 11/2012
    Seiten: 1
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die Coolpix S01 ist unglaublich klein und lässt sich sehr einfach bedienen. Sie ist zwar kein Ersatz für eine gute Kompaktkamera, aber dank Zoom, Blitz und reichlich Speicher eine echte Alternative zum Foto-Handy.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 02/2013
    Mehr Details

    „ausreichend“ (61,37%)

  • Ausgabe: 1-2/2013
    Erschienen: 12/2012
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Vordergründe werden sensibel aufgehellt, wobei der Hintergrund harmonisch ausgeleuchtet bleibt. Bei optimalen Lichtverhältnissen entstehen brillante Abbildungsqualitäten mit satten Farbtönen. So ist die Neue auch für durchdachte Motive höheren Anspruchs geeignet. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Nikon Coolpix S01

  • Nikon COOLPIX A1000 schwarz

    Die Coolpix A1000 begeistert mit einem großen Ausstattungspaket in einem handlichen, reisetauglichen und wertigen ,...

  • Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100mm 1:2,0 Objektiv, GPS,

    Olympus TG - 5 Red. Kamera - Typ: Kompaktkamera, Kamerabildpunkte: 12 MP, Größe des Bildsensors: 1 / 2. ,...

Kundenmeinungen (42) zu Nikon Coolpix S01

42 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
14
4 Sterne
10
3 Sterne
10
2 Sterne
5
1 Stern
2
  • Viel erwartet

    von S01
    • Vorteile: einfache Bedienung, ansprechende Optik, akzeptabler Preis
    • Nachteile: Bilder unscharf, Bilder unterbelichtet, Bildqualität nimmt bei bestimmten Einflüssen stark ab, Bilder unterbelichtet bei Blitz, Automatikblitz unzuverlässig
    • Geeignet für: Draußen, Hobbyfotografen mit wenig Ansprüchen, Anfänger
    • Ich bin: Amateur

    Nikon, ein Name für Qualität, so war es zumindest bei den KB-Kameras, die S01 ist nur etwas für schöne Tage in der Natur zu Fotografieren, im Raum OK, nach 2 Monaten gebrauch bei ca.1.000 Bildern konnte gut die hälfte im Mülleimer landen, das ist mit der Kodak M590 nie der fall gewesen.

Einschätzung unserer Autoren

Nikon Coolpix S-01

Ultrakompakte Digitalkamera

Gleich in fünf verschiedenen Farben bietet der Hersteller das kleinste Modell der Coolpix-Serie an: Schwarz, Weiß, Silber, Rot und Pink. Die Außenmaße von 51 x 77 x 17 Millimetern sind verblüffend für eine Digitalkamera und jeder Fotografierende wird das Gewicht von nur 96 Gramm zu schätzen wissen. So kann man die S01 in der Hosen- oder Hemdtasche immer mit sich führen, ohne dass sie zur Belastung wird.

Das Innenleben

Nicht nur optisch kann der Winzling voll und ganz überzeugen, sondern auch auf technischer Seite. Der CCD-Sensor bietet eine effektive Auflösung von 10,1 Megapixeln an, die Aufnahmen mit einer Auflösung von 3.648 x 2.736 ermöglichen. Selbst bei den Videos muss man nicht auf die gehobene Qualität verzichten, da die H.264/MPEG4 AVC-Dateien mit einer Monotonspur eine maximale Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten leisten können. Beim Filmen greift Digital-VR als Bildstabilisator ein und auch beim Fotografieren werden Bewegungsunschärfen ausgeglichen. Zur Scharfstellung der Motive lässt sich ein Autofokus mit Kontrasterkennung zuschalten. Als Zoomobjektiv, das eine Brennweite von 29 Millimetern bis 87 Millimetern (entsprechend dem Kleinbildformat) besitzt, kommt ein hauseigenes Nikkor-Objektiv zum Einsatz. Eine Erweiterung der Brennweite auf maximal 384 Millimeter ist mit dem Digitalzoom möglich. Als Anfangsblenden lassen sich im Weitwinkel F3.0 und im Telebereich F5.9 einsetzen. Das ist eine ausreichende Lichtstärke für Aufnahmen bei sehr bedecktem Himmel oder in schlecht beleuchteten Räumen. Der ISO-Bereich wird vom Hersteller mit 80 bis 1.600 angegeben.

Weitere Ausstattung

Die gesamte Steuerung der Kamera erfolgt über ein Touchscreen-Display mit einer Größe von 2,5 Zoll (6,2 Zentimeter). Die Darstellung erfolgt mit 230.000 Bildpunkten und beträgt bei der Aufnahme 96 Prozent und bei der Wiedergabe 100 Prozent. Für den schnellen Schnappschuss stehen eine Einfachautomatik und eine Motivautomatik zur Verfügung. Effekte und Filter lassen sich für Bildmanipulationen zuschalten.

Klein und fein

Für rund 165 EUR kann man bei amazon den digitalen Winzling erwerben und hat dann immer eine elegante Digitalkamera dabei, die auch brauchbare Bildqualität verspricht.

Datenblatt zu Nikon Coolpix S01

Audio
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Batterie
Akkulaufzeit (CIPA Standard) 190shots
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Energiequelle AC,Battery
Belichtung
Belichtungskorrektur ± 2EV (1/3EV step)
Belichtungsmessung Centre-weighted,Spot
Belichtungssteuerung Program AE
Belichtungstyp Auto
ISO-Empfindlichkeit 80,100,125,160,200,250,320,400,500,640,800,1000,1250,1600
ISO-Empfindlichkeit (max.) 1600
ISO-Empfindlichkeit (min.) 80
Betriebsbedingungen
Luftfeuchtigkeit in Betrieb 0 - 85%
Temperaturbereich in Betrieb 0 - 40°C
Bildqualität
Bildstabilisator vorhanden
Größe des Bildsensors 1/2.9"
Kamera-Typ Compact camera
Kamerabildpunkte 10.1MP
Maximale Bildauflösung 3648 x 2736pixels
Megapixel insgesamt 10.34MP
Sensor-Typ CCD
Standbild Auflösung(en) 1600 x 1200,2272 x 1704
Bildschirm
Anzeige LCD
Bildschirmauflösung (numerisch) 230000pixels
Bildschirmdiagonale 2.5"
Sichtfeld 100%
Touchscreen vorhanden
Blende
Langsamste Kamera Verschlusszeit 1s
Schnellste Kamera Verschlusszeit 1/2000s
Blitz
Blitz-Modi Auto,Pre-flash
Pre-Blitz vorhanden
Design
Produktfarbe Silver
Fokussierung
Autofokus (AF)-Modi Centre weighted Auto Focus,Face detection
Autofokus (AF)-Punktauswahl Manual
Fokuseinstellung Auto
Makrofokus-Bereich (weit) 0.05 - ∞m
Normaler Fokusbereich 0.5 - ∞m
Gewicht & Abmessungen
Breite 77mm
Gewicht 96g
Höhe 51.2mm
Tiefe 17.2mm
Kamera
Bildschirmdisplay (OSD)-Sprachen ARA,CHI (SIMPL),CHI (TR),CZE,DAN,DEU,DUT,ENG,ESP,FIN,FRE,GRE,HUN,ITA,JPN,KOR,NOR,POL,POR,RUM,RUS,SWE,THA,TUR,UKR
Kamera Playback Movie,Single image
Kamera-Dateisystem DCF 2.0,DPOF 1.1,Exif 2.3
Selbstauslöser 10s
Linsensystem
Brennweitenbereich 4.1 - 12.3mm
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blendenzahl 5.9
Maximum Brennweite (35mm film equiv) 87mm
Minimale Blendenzahl 3.3
Minimum Brennweite (35mm film equiv) 29mm
Objektiv-Struktur 6/5
Optischer Zoom 3x
Speicher
RAM-Speicher 7475MB
Verpackungsinhalt
AC-Netzadapter vorhanden
Batterien enthalten vorhanden
Handschlaufe vorhanden
Mitgelieferte Kabel USB
Video
Analoges Signalformatsystem NTSC,PAL
Maximale Video-Auflösung 1280 x 720pixels
Unterstützte Videoformate H.264,MOV,MPEG4
Video-Auflösungen 640 x 480pixels
Videoaufnahme vorhanden
Weitere Spezifikationen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Digitale-SLR fehlt
Eingebauter Blitz vorhanden
Kamera Verschlusszeit 1/2000 - 1s
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: COOLPIX S01, VNA210E1
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Der Zwerg knipst Computer Bild 24/2012 - Klein, aber Zoom! Die Nikon Coolpix S01 passt in jede Tasche. Perfekt für Schnappschüsse?Die Zeitschrift Computer Bild prüfte eine Digitalkamera, die jedoch keine Endbewertung erhielt. Als Kriterien dienten Bildqualität, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen


Nikon Coolpix S01 Stiftung Warentest Online 12/2012 - Die Nikon Coolpix S01 ist eine mäßige, sehr kleine Kompaktkamera für automatische Bilder. Digitalkamerazwerg: flach wie ein Smartphone. Sehr leicht (96 g) und besonders flach (1,8 cm). Sehr kleiner Bildchip mit 10 Megapixel (Normalbrennweite: 7 mm). Macht insgesamt annehmbare Bilder (Bildnote: 3,2). Gute Farbwiedergabe. Verwacklungsschutz wenig wirksam: ein optomechanischer Bildstabilisator fehlt. Eindruck im Sehtest: noch gut. Bilder bei wenig Licht nur mäßig. …weiterlesen


Nikon Coolpix S01 Videotestbericht dkamera.de 2/2013 - Untersucht wurde eine Kamera, die das Testurteilt „ausreichend“ erhielt. Zu den Bewertungskriterien zählten Bildqualität, Geschwindigkeit, Funktionen, Technik und Bedienung. …weiterlesen