ohne Endnote

Keine Tests

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
DAB+: Ja
UKW: Ja
Internetradio: Nein
WLAN: Nein
Bluetooth: Ja
Lautsprecher: Sepa­rat
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt MTB680D

MTB680D

„Micro“-Audio-Anlage mit Röhrenverstärker

Mal was anderes als die im Produktsegment „Micro HiFi System“ gängigen Marken fährt das Komponenten-Paket Neon MTB680D auf - mit dem verbauten Röhrenverstärker. Ein Prinzip, welches man eher mit kostspieligen High-End-Arrangements und erheblichem Platzbedarf verbindet. Hier gelingt es, die Retro-Technologie bezahlbar in einer kompakten Zentraleinheit unterzubringen. Und ihr eine Ausgangsleistung von 2 x 35 Watt RMS abzuringen. Vermittelt der Röhren-Sound tatsächlich mehr „Wärme“? Schwer zu beantworten. Wenn ja: Ein solcher Effekt müsste als Verfälschung betrachtet werden, nicht als Optimierung. Jedenfalls wirken die zum Bundle gehörenden Zwei-Wege-Lautsprecher nicht überfordert. Die mittenbetonte Grund-Abstimmung lässt Raum für trockene, präzise Bässe. Vorkonfigurierte Equalizer-Einstellungen wie FLAT, POP und CLASSIC erlauben eine Anpassung an die Inhalte und persönliche Präferenzen.

Radio-Berieselung, CD-Wiedergabe und Bluetooth-Komfort

Für die Audio-Grundversorgung sind zwei Arten von Radio-Empfang am Start. Der digitale Standard DAB+ ist eine Freude, kein Rauschen oder Knistern stört wahrnehmbar. Zudem gibt es analogen UKW-Rundfunk, eine Reihe von Sendern ist weiterhin nur auf diese Art verfügbar. Wer lieber streamt, kann dies beispielsweise via Smartphone tun - und das Signal bequem per Bluetooth rüberschicken, sogar mit NFC-Pairing. Mit Speichermedien wie Sticks kommt der USB-Port zurecht, abspielen lässt sich eine breite Palette an Dateiformaten. Ein CD-Laufwerk, inzwischen selten, nimmt sich gewöhnlicher Musik-CDs genauso an wie selbstgebrannter Rundlinge - etwa mit MP3-Content. Als AUX-Analog-Eingang darf man klassische Cinch/RCA-Anschlüsse nutzen. Merkwürdigerweise sind außer den Lautsprecher-Klemmen keine Ausgänge vorhanden, es fehlt schon der übliche Kopfhörer-Ausgang mit 3.5-Millimeter-Klinkenbuchse. Bluetooth holt Töne rein, versendet aber keine. Immerhin umfasst die integrierte Uhr-Anwendung Weck-Funktionen, zur Schlafunterbrechung lassen sich auch CDs heranziehen. Zwar ist das Display hübsch geraten, aus der Distanz allerdings nicht gut ablesbar. Die inklusive Batterien beiliegende Fernbedienung ist hingegen praxisgerecht konzipiert.

Gefälliger Funktionen-Mix zu akzeptablem Kurs

Zumindest was das Thema Stereo-Reproduktion über die eigenen Boxen angeht ist man für rund 400 Euro fein bedient. Der Klang stimmt, ohne dass sich das Röhren-Feature als herausragender Vorteil erweist. Bei der Konnektivität sind die Grenzen jedoch zu eng gezogen, was bei diesem Kaufbetrag nicht jedem Interessenten behagen wird. Da empfiehlt sich die Klein-Anlage Panasonic SC-PMX74 als sichere Bank. Für um die 330 Euro liefert sie besseren Sound - und bietet zusätzliche Signal-Austausch-Optionen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • NEON MTB980D - Kompakt Anlage - Röhrenverstärker - 2x75W - CD Micro Hi-

    NEON ist der Spezialist für Minianlagen und Röhrenverstärker aus Hongkong. NEON hat in Südchina eine eigene ,...

Kundenmeinungen (2) zu Neon MTB680D

3,3 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

3,3 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Neon MTB680D

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung fehlt
Lautsprecher Separat
Leistung
Leistung (RMS) 70 W
Empfang
DAB+ vorhanden
DAB fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC vorhanden
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer fehlt
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Neon MTB781DNeon MTB980DLG CJ44Onkyo CS-N575DNuman Unison Reference 802 EditionPhilips BTB2570Panasonic SC-HC2040Panasonic SC-HC204Panasonic SC-HC304PEAQ PMS310BT-SL