keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Helligkeit: 2800 ANSI Lumen
Lichtquelle: Lampe
Technologie: LCD
Features: Media-​Player, Laut­spre­cher, Kurz­di­stanz­pro­jek­tion
Schnittstellen: RS-​232C, USB, LAN, Audio-​Aus­gang, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Aus­gang, VGA-​Ein­gang
Betriebsgeräusch: 28 dB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt UM280Xi

NEC 60003571

Geeignet für ungeeignete Räume

Weil der Beamer NEC UM280Xi weniger als einen Meter Distanz benötigt, um seine Aufgabe wahrzunehmen, ist er fast überall einsetzbar. Vorträge oder Präsentationen an ansonsten nicht dafür vorgesehener Stelle werden in Kombination mit einer mobilen Leinwand dadurch stark erleichtert. Das resultierende Bild eignet sich vorrangig für Text und Grafiken, Fotos oder hochauflösende Videos lassen sich hingegen nicht ansprechend darstellen.

Gesamtkonzept überzeugt

Die maximal mögliche Bilddiagonale beträgt 2,70 Meter. Das genügt auch für Vorträge in einer etwas größeren Runde. Vor allem aber bedeutet dies bei einer Lampe mit 2.800 Lumen, dass das resultierende Bild selbst bei Tageslicht gut zu erkennen ist. Die Lebensdauer erscheint mit 4.000 Stunden etwas gering. Für einen Dauereinsatz empfiehlt sich der Projektor damit nicht. Bei der weiteren Ausstattung wurde ein breites Einsatzfeld berücksichtigt. Neben alle typischen Video-Eingängen kann über USB direkt Bildmaterial verarbeitet werden. Der zusätzliche LAN-Anschluss erlaubt neben der Fernwartung auch das Übertragen von Inhalten über das Netzwerk. Ein WLAN-Modul muss leider extra erworben werden. Weniger sinnvoll erscheint der integrierte Lautsprecher, weil gerade für Filmvorführungen die schwache VGA-Auflösung etwas knapp ist. Für die Darstellung der Qualität einer DVD genügt sie immerhin.

Linse diktiert den Preis

Soll oder muss der Beamer direkt vor der zugehörigen Leinwand positioniert werden, ist der UM280Xi mit seinem speziellen Linsensystem genau der richtige Kandidat. Für diese kurze Distanz müssen jedoch knapp 1.500 Euro investiert werden. Wegen des sehr guten Projektionsverhältnisses und der Ausstattung, die im Einsteigersegment nicht zu finden ist, geht diese Forderung noch in Ordnung. Die Auflösung hätte bei einem solchen Preis besser sein können, birgt bei Präsentationen aber kaum Nachteile.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • NEC ME382U Projector Standard Projector WUXGA 3800AL 3LCD Lamp

    NEC 60004598

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu NEC UM280Xi

Helligkeit 2800 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCD
Features
  • Media-Player
  • Lautsprecher
  • Kurzdistanzprojektion
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • VGA-Ausgang
  • HDMI-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • LAN
  • USB
  • RS-232C
Bildverhältnis
  • 16:9
  • 4:3
Native Auflösung XGA (1024x768)
Gewicht 5600 g
Kontrastverhältnis 3000:1
Lebensdauer Glühlampe 5000 h
Formfaktor Stationär
Anschlüsse 1 x S-Video, 1x Stereo Line In (RCA), 2x Klinke Audio In
Betriebsgeräusch 28 dB
Abmessungen / B x T x H 378 x 428 x 112 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 60003571

Weiterführende Informationen zum Thema NEC 60003571 können Sie direkt beim Hersteller unter nec-display-solutions.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

BenQ MW853USTAiptek MobileCinemai70BenQ W2000WSceneLights LB-8300.wlInfocus ScreenPlay SP1080Acer X113HEpson EB-U32Aiptek Dashbon Flicks 140ViewSonic PJD5150BenQ MS527