Natur & Kind Varius Sonnenstrahl Test

(Babywagen)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ:Baby­wa­gen, Kom­bi­kin­der­wa­gen, Buggy, Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
Ein­satz­be­reich:Ein­kau­fen & Rei­sen
Tele­skop-​Schie­ber:Ja
Rei­fen­typ:Luftrei­fen
Sitz mit Ruh­e­po­si­tion:Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Varius Sonnenstrahl

Naturkind Kinderwagen Sonnenstrahl: Robust und ökologisch

Das Wort „Naturkind“ beim Kinderwagen Sonnenstrahl ist vom Hersteller Natur & Kind hier wohlgesetzt. Denn Sitz- und Liegefläche, Matratze und Füllmaterial bestehen auch tatächlich aus schadstofffreien Naturmaterialien. Doch nicht nur dafür gab es Pluspunkte. Auch die Langebigkeit, gute Federung und Wendigkeit des Kinderwagens überzeugte die bisherhigen Käufer.

Üppige Ausstattung mit großer Liegefläche

Was der Naturkind schon im Namen trägt, führt er auch bis ins Detail der verwendeten Materialien aus: Fast alles ist hier pure Natur. Die Sitz- und Liegefläche sind aus Kork, im Rücken- und Sitzteil ist Holz, die Matratze aus Kokos und das Füllmaterial aus purer Bioschafschurwolle. Mit seiner Sitzbreite von 32 Zentimentern liegt er zwar im Normbereich, beim Gewicht wiederum spielt er in der höheren Liga: Die 16 Kilgoramm hat er wohl neben den Materialien auch der stabilen Konstruktion sowie den großen Luftreifen zu verdanken. Die Liegefläche wiederum ist mit 88 Zenimentern recht ordentlich, auch größer gewachsene Babys finden darin Platz, bis sie dem Liegealter entwachsen sind. Die Luftreifen meistern auch unebenes Terrain auf Wald- und Feldwegen, wie überzeugte Kunden berichten und sogar durch Schnee lasse er sich klaglos schieben. Dennoch sei er auch ein passender Kinderwagen für Stadtbewohner, da er sich im Alltag sehr wendig verhalte.

Vollwertiger Schlafplatz auf Reisen

Viel Lob gab es für die mitgelieferte Tragetasche, denn sie erweist sich nicht nur auf Reisen priaktisch, denn dann stelle sie einen vollwertigen Schlafplatz dar. Auch das integrierte Mückennetz verrichte gute Dienste, die man bei den meisten vergleichbaren Kandidaten auf dem Markt vergeblich sucht. Und überhaupt: Der Naturkind biete Platz für größere Einkäufe, sein Einkaufsnetz sei gut erreichbar angebracht. Beinahe einhellige Begeisterung also für ein außergewönliches Modell, mit wenigen Ausnahmen: So berichten einige Käufer, dass der Naturkind bei Nässe zu quietschen beginne, auch rutsche das Verdeck, weshalb man ständig ölen oder Schrauben festziehen müsse. Ein weiterer Kritikpunkt besteht darin, dass der Naturkind aufgrund seiner Abmessungen Probleme in Fahrstuhl und Kofferraum mache.

Fazit: Trotz der vereinzelten Kritikpunkte darf dem Naturkind-Kinderwagen eine solide Leistung bescheinigt werden. Er ist sicherlich die richtige Wahl, wenn es ein robuster, langlebiger und schadstofffreier Kinderwagen sein soll. Wer ihn Bei Amazon bestellt, muss allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen: Für rund 860 EUR wechselt er derzeit den Besitzer.

Datenblatt zu Natur & Kind Varius Sonnenstrahl

Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung Einkaufskorb, Liegeposition
Babys ab Geburt vorhanden
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Feststellbremse vorhanden
Gewicht (mit Rädern) 16 kg
Gurtsystem 5-Punkt
Klappmaß (L x B x H) 96 x 59 x 53 cm
Rahmenmaterial Aluminium
Reifentyp Luftreifen
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Teleskop-Schieber vorhanden
Typ Buggy, Kombikinderwagen, Babywagen, Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Verstellbare Rückenlehne Mehrfach verstellbar
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Produktbeschreibung

Natur & Kind Varius Sonnenstrahl

Der Kinderwagen ist wahlweies mit Luft- oder Kunststoffbereifung erhältlich.