Vintage Compressors Produktbild
Sehr gut (1,0)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Plug-​in
Betriebs­sys­tem: Mac OS X, Win
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Native Instruments Vintage Compressors im Test der Fachmagazine

  • 6 von 6 Punkten

    „Empfehlung der Redaktion“

    4 Produkte im Test

    „Als ausgezeichnet klingende Softwareumsetzungen ihrer Hardwarevorbilder wissen die Vintage Compressors ihre Stärken sowohl bei der Bearbeitung von Einzel- als auch von Gruppensignalen auszuspielen. Dabei wurde nicht nur der Grundklang, sondern auch das Ansprechverhalten der Vorbilder bis ins kleinste Detail überzeugend nachgebildet. Auch in Sachen Bedienkomfort spielen die Kompressoren ganz vorne mit.“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (Spitzenklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut - überragend“

    „Das Vintage Compressors Bundle von Native Instruments enthält drei klangliche Charakterköpfe mit dem besonderen Etwas, um Signale auf unnachahmliche Art zu veredeln und zu schönen. Native Instruments hat in Zusammenarbeit mit Softube einen exzellenten Job erledigt. Die Vintage Compressors zeigen musterhaft, was musikalisches Komprimieren heißt und wie es klingen soll.“

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Redaktionstipp“

    „... Eine empfehlenswerte Anschaffung für alle, die mit dem Standardkompressor ihres Host-Programms allein nicht zufrieden sind und den Sound der beliebten Vintage Hardware im Computer haben möchten.“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 Sterne)

    „Vintage Compressors ist ein gelungener Einstieg von Native Instruments in den Bereich der Modellierung analoger Studio-Hardware. Klanglich kann die Auswahl an Emulationen voll überzeugen und schlägt in der Flexibilität sogar die meisten Konkurrenten. Es war eine gute Entscheidung, Softube mit ins Boot zu holen, denn die vier Schweden beherrschen ihr Handwerk. Der Leistungshunger der Vintage Compressors ist nicht übermäßig, so dass auch mit einem etwas betagten Macbook mit Intel Doppelkern-Prozessor locker mehrere Instanzen geöffnet werden können. ...“

    • Erschienen: Juni 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „fair“

Datenblatt zu Native Instruments Vintage Compressors

Typ Plug-in
Betriebssystem
  • Win
  • Mac OS X
Arbeitsspeicher 2048 MB
HDD 375 MB
Medium Download
Freeware fehlt
Plug-in-Schnittstelle
  • AU
  • RTAS
  • VST 2

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

HOFA IQ-AnalyserBest Service SynthWerkMagix Samplitude Pro XNative Instruments GuitarRig 5 ProfessionalWaldorf LectorMagix Samplitude Music Studio MXMotu MachFive 3Waves Hybrid EqualizerVicoustic ViTUNEMagix Music Maker MX Production Suite