• Sehr gut 1,3
  • 2 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Subwoofer: Ja
HDMI-Eingang: Nein
HDMI-Ausgang: Nein
WLAN: Nein
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nanoxia NXSB21CSW im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    1,3; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    „Das Auffälligste an der NXSB21CSW ist zunächst der niedrige Preis: Gerade einmal 130 Euro kostet die knapp einen Meter lange Soundbar zusammen mit dem zugehörigen Subwoofer. ... Klanglich zeigt sich die Nanoxia äußerst souverän. Insbesondere die druckvolle Bassperformance gefällt – und das bis hin zu durchaus gehobenen Pegeln.“

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,3); Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    „Ob sie nun den TV-Sound aufpeppen, Musik vom Smartphone streamen oder beim Gaming auch akustisch mehr Spaß haben wollen – die neue Soundbar von Nanoxia liefert für kleines Geld eine überzeugende klangliche Performance.“

Kundenmeinungen (3) zu Nanoxia NXSB21CSW

3,4 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (67%)
1 Stern
0 (0%)

3,4 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

NXSB21CSW

Schlanke Sound­bar mit gutem Klang

Stärken

  1. differenzierter, sauberer Klang
  2. kontrollierte Bässe
  3. Equalizer zur Klanganpassung

Schwächen

  1. nicht allzu pegelfest
  2. keine HDMI-Eingänge

Mit knapp 65 Zentimetern Breite empfiehlt sich die knapp 280 Euro teure Nanoxia NXSB21CSW als Ergänzung für kleinere Fernseher der 32 Zoll-Klasse. Der TV-Anschluss läuft über einen optischen oder einen koaxialen Digitaleingang, HDMI-Anschlüsse gibt es leider nicht. Unabhängig davon beherrscht die Bar ihr Geschäft. Im Test der Zeitschrift "Heimkino" klingt sie sauber, Höhen und Mitten sind ausgewogen, die Basswiedergabe bleibt kontrolliert und bei aktiviertem Surroundmodus kommt sogar Kinoatmosphäre auf. Einzige Ausnahme: Sie drehen zu laut auf. Dann verliert der Sound an Präzision, auch im Tieftonkeller.

Datenblatt zu Nanoxia NXSB21CSW

Lieferumfang
  • Audio-Kabel (digital)
  • Audio-Kabel (analog)
Frequenzbereich (Untergrenze) 30 Hz
Konnektivität USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Anzahl der HDMI-Ausgänge 0
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 2.1-System
Leistung (RMS) 160 W
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang fehlt
HDMI-Ausgang fehlt
Audiorückkanal (ARC) fehlt
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) vorhanden
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang vorhanden
Subwoofer-Ausgang vorhanden
Netzwerk
WLAN fehlt
LAN fehlt
Multiroom fehlt
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe vorhanden
Fernbedienung fehlt
Display fehlt
Sprachassistent fehlt
Funksubwoofer fehlt
Maße
Soundbar/-base
Breite 98 cm
Tiefe 7 cm
Höhe 7 cm
Subwoofer
Breite 25 cm
Tiefe 30 cm
Höhe 30 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Nanoxia NXSB21CSW können Sie direkt beim Hersteller unter nanoxia-world.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Soundbar Zukunft

audiovision 2/2018 - Allerdings litt die Sprachverständlichkeit unter dem virtuellen Raumklang und tonale Verfärbungen nahmen zu. Der "Night Modus" machte sich bei unseren Hörbeispielen ("Jason Bourne", "Deepwater Horizon") kaum durch eine Dynamik-Reduktion bemerkbar. Im Stereo-Betrieb kam die Soundbar mit Pop oder Rock relativ gut zurecht, besonders bei basslastiger, elektronischer Musik machte sich der kräftige und tief reichende Subwoofer ausgezeichnet. …weiterlesen