pa1.2 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
MM-​Sys­tem: Ja
MC-​Sys­tem: Ja
Tech­no­lo­gie: Tran­sis­tor
Netz­teil extern: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt pa1.2

pa1.2

Für wen eignet sich das Produkt?

Sie haben noch einen Plattenspieler und eine Sammlung Schallplatten? Dann liegen Sie wieder voll im Trend. Allerdings kommen Sie nur in den Musikgenuss, wenn Ihre Stereoanlage noch über eine eingebaute Phonovorstufe verfügt oder ihr Plattenspieler entsprechend ausgerüstet ist. Ist beides nicht der Fall, naht Rettung in Form des Music Hall pa 1.2 Preamplifiers. Der Phono-Vorverstärker ist die unverzichtbare Schnittstelle zwischen Dreher und Verstärker.

Stärken und Schwächen

Bei diesem Modell müssen Sie sich allerdings keine Gedanken darüber machen, ob Ihr Tonabnehmer ein Moving Magnet oder ein Moving Coil ist. Dank einer Taste an der Gehäuserückseite können Sie zwischen MM und MC auswählen. Somit steht auch einem zukünftigen Tonabnehmerwechsel nichts im Weg. Auch Gedanken über die Unterbringung im Rack sind Schnee von gestern: 15 mal 11 mal 5 Zentimeter und ein Gewicht von 450 Gramm lauten die Idealmaße. Diese sind dadurch möglich, dass die Stromversorgung ausgelagert ist. Das Gerät ist hochwertig verarbeitet, das schwarze Gehäuse mit blauer Power-LED sieht ansprechend und wertig aus, ebenso die Cinch-Ein- und -Ausgänge an der Rückseite. Schade ist, dass die Verstärkung von 40 Dezibel nicht variabel ist. Und auch die Kapazität kann nicht verändert werden. Das macht andererseits die Bedienung kinderleicht.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Klar, die rund 200 Euro, die der pa1.2 von Music Hall zum Beispiel bei Amazon kostet, sind kein „Schnäppchen“. Sollten Sie einen Plattenspieler haben, der diesen preis bei Weitem nicht erreicht, tut es auch eines der günstigeren kleinen Kästchen, die im Netz herumschwirren. Wenn Ihre Kette jedoch im vierstelligen Bereich ist, könnte der Phono-Preamp aus den USA eine gute Ergänzung sein. Er ist nicht nur hochwertig verarbeitet, sondern eben auch sowohl mit MM-, als auch MC-Systemen kompatibel. Abzüge gibt es für die fehlenden Möglichkeiten, Verstärkung und Kapazität anzupassen. Hier sind andere Modelle deutlich anpassbereiter, zum Beispiel die Phonoverstärker von Lehmann Audio.

Datenblatt zu Music Hall pa1.2

Maße 106 x 152,4 x 53,35 mm
Systeme & Technologie
MM-System vorhanden
MC-System vorhanden
Technologie Transistor
Anschlüsse
Netzteil extern fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Music Hall pa1.2 können Sie direkt beim Hersteller unter musichallaudio.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Feiner hören

stereoplay - Die Musiksignale aus MC-Tonabnehmern gehören zu den filigransten Spannungen in einer HiFi-Anlage überhaupt. Ein Grund von vielen, ihnen eine besonders hochwertige Verstärkung angedeihen zu lassen. Doch welches Konzept der Phono-Verstärker führt zum besten Klang, komplex oder puristisch?Testumfeld:Vier Phonovorstufen befanden sich im Vergleichstest und erhielten jeweils eine „sehr gute“ Endnote. Die Bewertungskriterien waren Klang MC/MM, Messwerte, Praxis und Wertigkeit. …weiterlesen