• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Gra­fik­spei­cher: 4 GB
Spei­cher­typ: GDDR5
Boost-​Takt: 1281 MHz
Bau­form: 2 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Radeon RX 570 Gaming X 4G

Super­leise, aber nur mäßige Leis­tung

Stärken
  1. sehr leise, selbst unter Last
  2. ab Werk leicht übertaktet
Schwächen
  1. Leistung reicht oft nicht für WQHD und mehr
  2. kaum schneller als RX 470

Ist die Karte unter Last hörbar?

MSI spendiert der Karte ein massives Kühlsystem, das das Gewicht der Karte auf rund 800 g anhebt. Die Kühlung funktioniert in der Praxis hervorragend, wie der Test des Magazins bit-tech.net unter Beweis stellt. Selbst unter langer Volllast drehen die Lüfter nur mit rund einem Drittel der möglichen Kraft. Somit ist die Karte nur bei ansonsten lautlosen Systemen hörbar.

Wie ist die Spieleleistung?

Die RX 570 ist ein kaum verändertes Refresh der RX 470 mit minimaler Mehrleistung. Die Performance reicht für die meisten Spiele in Full HD aus und ermöglicht gute Bildraten bei hohen Detailstufen. Ab WQHD (2.560 x 1.440 Pixel) wird es aber bei aktuellen Titeln oft schon eng. MSI spendiert der Karte eine leichte werksseitige Übertaktung, die aber in der Praxis keine großen Auswirkungen hat.

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Preislich sitzt die RX 570 zwischen den Stühlen. Sie ist teurer als die Karten der fast identischen Vorgängergeneration RX 470 und nur wenig günstiger als die deutlich performanteren RX 580-Grafikkarten. Sparfüchse sollten also besser zu einer RX 470 greifen und wer auf Performance Wert legt und bei Full HD bleiben will greift lieber zur RX 580 oder einer GTX 1060 von Nvidia.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MSI Radeon RX 570 Gaming X 4G

Grafikchipsatz Polaris 20 XL (Ellesmere XL) "GCN Gen4"
Klassifizierung
Serie AMD AMD RX 570
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 4 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Boost-Takt 1281 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 450 W
Stromanschluss 1x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x DVI, 2x HDMI 2.0b, 2x DisplayPort 1.4
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 27,6 x 14,2 cm
Multi-GPU-Technik CrossFire

Weiterführende Informationen zum Thema MSI V341-068R können Sie direkt beim Hersteller unter msi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die besten Tipps zu Grafikkarten

PCgo 10/2013 - PCIe-Karten besitzen oft einen oder zwei mehrpolige PCIe-Stromanschlüsse. Sollten die erforderlichen Stecker bei Ihrem Netzteil fehlen, benutzen Sie alternativ den Adapter, der Ihrer PCIe-Grafikkarte beiliegen sollte. Leistungsstarke Grafikkarten beanspruchen das Netzteil stärker, erst recht, wenn der PC mit zwei Karten im Parallelbetrieb (SLI oder Crossfire) betrieben wird. Ist das Netzteil zu schwach, stürzt der PC unter Last ab, oder es zeigen sich Bildfehler. …weiterlesen