MSI MEG Z390 Godlike 2 Tests

Sehr gut (1,5)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sockel­typ Sockel 1151 v2
  • Form­fak­tor Erwei­ter­tes ATX (eATX)
  • RAM-​Typ DDR4
  • WLAN Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

MSI MEG Z390 Godlike im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 08.10.2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „Positiv: sehr gute Leistungsfähigkeit mit einer sehr guten CPU-Spannungsversorgung mit 18 Spulen; luxuriöse Ausstattung ... umfangreiches Zubehör ... PCI-Express-3.0-Unterstützung an vier PEG-Slots; sehr gute Gesamtperformance und gute Stabilität; drei M.2-Schnittstellen (+ zwei Stück mit der Zusatzkarte); extrem umfangreicher Onboard-Sound-Bereich; zwei Gigabit-LAN-Ports; WLAN-ac bis 1,73 GBit/s und Bluetooth 5.0; 6,3-mm-Klinke-Kopfhörerausgang ...
    Negativ: (vermutlich) sehr hoher Preis; Restriktionen verhindern gleichzeitige Nutzung aller Storage-Anschlüsse.

    • Erschienen: 28.03.2019
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: zuverlässige Anwendungsleistung; großartige Audio- und Speicherfunktionen; umfangreiche PCI-Konnektivität; fortgeschrittene Funktionen.
    Contra: weniger beeindruckend bei Spielen; sehr teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu MSI MEG Z390 Godlike

Einschätzung unserer Autoren

Kom­pro­miss­lo­ses Pre­mi­um­board

Stärken

  1. nahezu perfekte Ausstattung
  2. hochwertige Kühlung
  3. sehr stabile Stromversorgung
  4. umfangreicher Lieferumfang

Schwächen

  1. extrem teuer

Wer bereit ist, über 500 Euro für ein Mainboard zu bezahlen, muss neben einer geräumigen Brieftasche auch hohe Ansprüche an die Hardware haben. Das "Godlike" macht dabei seinem Namen alle Ehre und bietet im Wesentlichen jedes erdenkliche Feature eines Enthusiasten-Mainboards. Zudem kann es optisch klar von der Konkurrenz abheben: Große RGB-Elemente, eine quasi komplette Abdeckung mit Vollmetall-Kühlkörpern und ganze vier verstärkte PCIe-Anschlüsse für Grafikkarten dürften jeden Hardware-Fan erfreuen. Auf technischer Seite erhält man den brandneuen Intel Z390-Chipsatz, der auch die stärksten Intel-Prozessoren der noch jungen Core-i9-Baureihe aufnimmt. Normalnutzer werden nicht wirklich von der erschöpfend großen Featureliste profitieren, aber wenn Sie die technische Speerspitze anstreben, könnte sich die Investition lohnen.

von Gregor L.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu MSI MEG Z390 Godlike

Kompatibilität
Plattform Intel
Formfaktor Erweitertes ATX (eATX)
Sockeltyp Sockel 1151 v2
RAM-Typ DDR4
Maximum RAM 64 GB
Anschlüsse
Schnittstellen extern 1x USB-C 3.1, 3x USB-A 3.1, 2x USB-A 3.0, 2x Gb LAN, 1x 6.35mm Klinke, 5x Klinke, 1x Toslink, 1x PS/​2 Combo
Erweiterungsslots 4x PCIe 3.0 x16 (1x x16, 1x x8, 2x x4), 3x PCIe 3.0 x1, 2x M.2/​M-Key (PCIe 3.0 x4/​SATA, 22110/​2280/​2260/​2242), 1x M.2/​M-Key (PCIe 3.0 x4/​SATA, 2280/​2260/​2242), 1x U.2/​SFF-8643 (PCIe 3.0 x4), 6x SATA 6GB/s
DIMM-Slots 4
Features
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
SLI fehlt
Übertaktungsfähig fehlt
CrossFire fehlt
Start-Reset-Knopf fehlt
Diagnose-Anzeige fehlt
Dual-BIOS fehlt
Weitere Daten
Audio-Support 7.1
Chipsatz Intel Z390
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 7B10-001R

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf